Hansestadt - Bremen

Bremen

Die Freie Hansestadt Bremen bildet zusammen mit Bremerhaven ein eigenes Bundesland. Bremen hat etwa 548.000 Einwohner. Das Rathaus und das Wahrzeichen der Stadt, die Statue des Bremer Roland, gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bekannt ist Bremen außerdem durch die Bremer Stadtmusikanten und den Fußballclub Werder Bremen.

Der Anfang Bremens

Die ersten Siedlungen an der Weser entstanden ab dem 1. Jahrhundert n. Chr. Zurück bis ins 8. Jahrhundert n Chr. Reicht die Geschichte als Kaufmannssiedlung und Bischofsstadt. Allerdings galt sie anfangs als unsicheres Missionsgebiet. Zum Bischofssitz wurde die Stadt im Jahre 787, durch Karl dem Großen, erhoben. In die Hanse trat diese Stadt 1260 bei. 1875 wurde Bremen zur Großstadt ernannt. Dies kam durch die Einwohnerzahl, die im Jahre 1812 noch bei ungefähr 35000 lag, 1875 jedoch die Grenze von 100000 überschritt. Heute hat Bremen ein sehr gut ausgebautes Netz der öffentlichen Verkehrsmittel. So sind nicht nur die Regional-Bahnen vorhanden, sondern ebenso der internationale Flughafen. Geprägt ist Bremen zudem durch die Schifffahrt, die schon seit Jahrhunderten eine sehr prägende Bedeutung hat. Ebenso ist die Stadt ebenso gut an das Fernstraßennetz angebunden.

Die besten Sehenswürdigkeiten

Zu den schönsten Stellen Bremens gehört in jedem Falle der Marktplatz. Mittelpunkt von diesem ist der Roland, ein Wahrzeichen dieser Stadt. Der Blick der Statue ist auf den St. Petri Dom gerichtet. In diesem kann man als Tourist das Dom Museum und ebenfalls den Bleikeller besuchen. Im Rathaus, das sich neben dem Roland befindet, kann man im Ratskeller ein Glas Wein genießen. Ebenfalls sehr sehenswert sind die Kirchen, die sich in der Altstadt befinden. Aus der Gotik-Zeit ist heute nur noch die Ansgarikirche erhalten. Zudem gibt es die evangelische Liebfrauenkirche aus dem Jahre 1229. Die evangelische Martinikirche befindet sich an der Weser. Selbstverständlich sollte sich auch niemand den Besuch des Weserufers entgehen lassen. Die Schlacht ist die Uferpromenade und beeindruckt durch die unzähligen Angebote, vor allem gastronomischer Art. Was die wirtschaftliche Situation angeht, so ist für Bremen der Außenhandel von größter Bedeutung. Bremen ist in jedem Falle für jeden Touristen einen Besuch wert.

Aktuelle Veranstaltungen

Kleinanzeigen

Stadtinformationen