Landkreis Böblingen - Baden-Württemberg - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Böblingen

Das Gebiet des heutigen Böblingen ist seit mindestens der Altsteinzeit besiedelt. Und bereits seit der Bronzezeit, also seit ca. Weitere Informationen zum Landkreis Böblingen »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Apotheken - Alamannen
Tübinger Strasse 11
71088 Holzgerlingen
Salmi-Reissverschluss GmbH
Gewerbestrasse 12
71144 Steinenbronn
Lindemeyer + Partner GmbH
Hagäckerweg 14
71144 Steinenbronn
Tele Plast Bleyer u. Gärtner GmbH
Hohewartstrasse 9
71144 Steinenbronn
Apartmenthotel Residenz Steinenbronn
Lerchenstrasse 14
71144 Steinenbronn
Hotel Krone
Stuttgarter Strasse
71144 Steinenbronn
Hotel Zum Löwen
Stuttgarter Strasse 1
71144 Steinenbronn
Autohaus Zeller Inh. Turgut Solmaz
Finkenweg 5-7
71131 Jettingen
Moog GmbH
Hanns-Klemm-Strasse 28
71034 Böblingen
Jeans-Depot Jettingen
Heilbergstrasse 4
71131 Jettingen
Schneegans Computer
Osloer Strasse 7
71034 Böblingen
Müller
Torstrasse 9
71083 Herrenberg
Schild
Cheruskerstrasse 6
71101 Schönaich
AIDA Ausweis-Informations-Datensysteme GmbH
Ringstrasse 2
71106 Magstadt
MCL Computer & Zubehör GmbH
Robert-Bosch-Strasse 4
71154 Nufringen
Beuchel
Pfaffenäckerstrasse 19
71159 Mötzingen
MM
Robert-Bosch-Strasse 11
71229 Leonberg
Lemke
Oberer Ettlesberg 7
71287 Weissach
DISSEL INDUSTRIESYSTEME
Bahnhofstrasse 20
71111 Waldenbuch
Apotheken - Johanniter
Mauerwiesenstrasse 2
71131 Jettingen
1 | 2 | 3 | 4 ... 38 ] »

Böblingen

Das Gebiet des heutigen Böblingen ist seit mindestens der Altsteinzeit besiedelt. Und bereits seit der Bronzezeit, also seit ca. 1.100 vor Christus, sind dauerhafte menschliche Siedlungen nachzuweisen. Der Name der Ortschaft stammt vermutlich vom ehemals hier herrschenden Adelsgeschlecht, den "von Bebelingen". Die Burg von Böblingen wird auf ca. das 7. bis 9. Jahrhundert nach Christus datiert, obwohl sie erst 1302 nach Christus erstmals urkundlich erwähnt wird. 1272 wurde die Gründung der Stadt Böblingen geplant, die jedoch wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten nicht komplett gelang. Dadurch wurde die Stadt an die Grafschaft Württemberg verkauft, die Böblingen von nun an förderten. Am 12. Mai 1525 fand in Böblingen eine der blutigsten Schlachten des Bauernkrieges statt, in der 15.000 aufständische Bauern geschlagen wurden. Bis ins 19. Jahrhundert war Böblingen vorrangig eine durch Handwerk und Landwirtschaft geprägte Stadt. Mit Beginn der Industrialisierung änderte sich das Bild der Stadt. Dank der bereits vorhandenen handwerklichen Kultur, die als Basis für die Ansiedlung einer Industrie diente, wurde Böblingen eines der württembergischen Industriezentren. Erst der Zweite Weltkrieg versetzte dem Aufstieg Böblingens einen Stopp. In der Nacht vom 7. zum 8. Oktober 1943 zerstörte eim alliertes Bombardement große Teile der Stadt, so dass bei Kriegsende annähernd 40 Prozent der bebauten Fläche zerstört waren. Erst in der Nachkriegszeit erholte sich Böblingen wieder von den erlittenen Zerstörungen.
Der Landkreis Böblingen existiert in seiner Grundform schon seit Jahrhunderten, früher noch als "Oberamt Böblingen". Bis zum 1. Januar 1973 wurde das Kreisgebiet mehrfach erweitert, 1975 wurden zwei Gemeinden an den Landkreis Esslingen abgegeben. Heutzutage umfasst der Landkreis Böblingen insgesamt 26 Gemeinden, darunter neun Städe, von denen vier "Große Kreisstädte" sind. Diese großen Kreisstädte sind neben Böblingen Herrenberg, Leonberg, Herrenberg, und Sindelfingen. Insgesamt umfasst der Landkreis 372.000 Einwohner, von denen Böblingen selbst 46.900 umfasst. Die größte Stadt im Landkreis ist Sindelfingen, mit 60.300 Einwohnern. Böblingen liegt auf dem zweiten Platz, während Leonberg, mit 45.300 Einwohnern, den dritten Platz belegt.
Das amtliche Kennzeichen, das die Zulassungsstelle für Stadt und Land vergibt, ist BB.

Böblingen bietet für die Freizeit viel Unterhaltung. Sowohl ein Schwimmbad, als auch Gaststätten und Restaurants finden sich in Stadt und Land zuhauf. Durch seine uralte Geschichte bietet Böblingen auch dem kulturell interessierten Besucher viele Gelegenheiten, sich auszuleben.
Die Infrastruktur des Landkreises ist gut ausgebaut. Vor allem die Eisenbahn ist es, auf den sich der Verkehr im Landkreis Böblingen stützt. Doch dank der Bundesautobahnen 8 und 81, sowie mehrere Bundesstraßen, ist der Landkreis auch an das überregionale Straßennetz gut angeschlossen.

Landesgrenzen des Landkreises Böblingen

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Böblingen in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Böblingen: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Böblingen in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Böblingen.

  • Krankenhäuser / Betten: 5 / 1099 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 7451 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 750 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1311 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 25858 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 250 (Stand: 2010)
  • Firmen: 17171 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 3051 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 372334 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 6789 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 2053 (Stand: 2011)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 276 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 164382 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 4101 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 4799 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 21392 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 919337 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 153852 (Stand: 2010)
  • Geburten: 3361 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 617,85 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 123 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 222734 (Stand: 2012)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Böblingen: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Böblingen

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Böblingen betreffen.

  • Holzgerlingen-Mitte: B464 - Böblingen - Reutlingen - Kreuzung Holzgerlingen-Mitte/Altdorf in beiden Richtungen gesperrt, Bauarbeiten seit 29.05.2015 - bis Anfang 2016 (Ausbau zum Kreisverkehr). Die Umleitungsmöglichkeiten sind ausgeschildert. (Zeitraum: von 10.07.2015 6:01 bis 13.05.2016 11:29)
  • Böblingen-Hulb,Böblingen/Sindelfingen,Ehningen,Hildrizhausen: A81 - Singen Richtung Stuttgart - Zwischen AS Hildrizhausen und AS Böblingen/Sindelfingen 4 km stockender Verkehr (Zeitraum: von 14.07.2015 5:33 bis 14.07.2015 9:33)
  • Böblingen-Hulb,Böblingen/Sindelfingen,Ehningen,Hildrizhausen: A81 - Singen Richtung Stuttgart - Zwischen AS Hildrizhausen und AS Böblingen/Sindelfingen 4 km stockender Verkehr (Zeitraum: von 14.07.2015 5:33 bis 14.07.2015 9:33)
  • Böblingen-Hulb,Böblingen/Sindelfingen,Ehningen,Hildrizhausen: A81 - Singen Richtung Stuttgart - Zwischen AS Hildrizhausen und AS Böblingen/Sindelfingen 4 km stockender Verkehr (Zeitraum: von 14.07.2015 5:33 bis 14.07.2015 9:33)
  • Böblingen-Hulb,Böblingen/Sindelfingen,Ehningen,Hildrizhausen: A81 - Singen Richtung Stuttgart - Zwischen AS Hildrizhausen und AS Böblingen/Sindelfingen 4 km stockender Verkehr (Zeitraum: von 14.07.2015 5:33 bis 14.07.2015 9:33)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Böblingen: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Peter Pan - das Musical - Theater Liberi
(MUSICAL)
HERRENBERG -> Stadthalle Herrenberg
12.01.2018
Peter Pan - das Musical - Theater Liberi
(MUSICAL)
SINDELFINGEN -> Congress Center Stadthalle
13.01.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen