Landkreis Calw - Baden-Württemberg - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Calw

Calw ist nicht nur der Sitz des Kommandos Spezialkräfte der Bundeswehr, sondern auch ein sehr beliebter Urlaubsort, mit langer Geschichte. Bereits 1075 nach Christus wurde Calw erstmals erwähnt. Weitere Informationen zum Landkreis Calw »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Höhenappartement Gästehaus Bub
Höfener Strasse 17
75328 Schömberg b Neuenbürg
Hotel Krone
Liebenzeller Strasse 15
75328 Schömberg b Neuenbürg
Hotel Schwarzwald-Sonnenhof
Salmbacher Strasse 35
75328 Schömberg b Neuenbürg
Hotel-Pension Ehrich
Schömberger Strasse 26
75328 Schömberg b Neuenbürg
Hotel Ochsen H. Braune
Bahnhofstrasse 2
75339 Höfen an der Enz
Hotel Blaich, garni
Hindenburgstrasse 55
75339 Höfen an der Enz
Bürgermeisteramt
Im Oberdorf 15
75399 Unterreichenbach
Apotheken - Schömberg
Lindenstrasse 9
75328 Schömberg
Apotheken - Flößer
Wildbader Strasse 31
75323 Bad Wildbad
FOTO-WIRTH GMBH
Marktstrasse 31
72202 Nagold
Hotel Pension Sommer
Kiefernstrasse 39540
75328 Schömberg b Neuenbürg
Technisches F&E-Zentrum Oberflächenveredel. u. Hochleistungswerkzeugbau, Paterok
Brückenäckerstrasse 4-6
75328 Schömberg b Neuenbürg
Hirsch
Forststrasse 4
75328 Schömberg b Neuenbürg
Burghard-GmbH
Gewerbestrasse 17
75328 Schömberg b Neuenbürg
Pflegeheim Haus Tanneck
Liebenzeller Strasse 55
75328 Schömberg b Neuenbürg
Hotel Appart
Ringstrasse 58
75328 Schömberg b Neuenbürg
Maier
Gräfenau 52
75339 Höfen an der Enz
Müller
Philipp-Krauth-Strasse 12
75339 Höfen an der Enz
Fauth
Schönklingstrasse 1
75339 Höfen an der Enz
Schuon
Allmandweg 7
72202 Nagold
1 | 2 | 3 | 4 ... 22 ] »

Calw

Calw ist nicht nur der Sitz des Kommandos Spezialkräfte der Bundeswehr, sondern auch ein sehr beliebter Urlaubsort, mit langer Geschichte. Bereits 1075 nach Christus wurde Calw erstmals erwähnt. In diesem Zeitraum wurde auch die Burg Calw, die den Grafen des Ortes als Stammsitz diente, errichtet. Im Mittelalter erlebte die Stadt ihre Blütezeit, da sie eine bedeutende Handelsstadt war, und aus diesem Grunde auch als Sommerresidenz der württembergischen Herzöge auserwählt wurde. Insbesondere der Leder- und Tuchhandel wurden hier gefördert, doch ab dem 18. Jahrhundert erlebte Calw durch den neueingeführten Holzhandel seine Blütezeit. Die Zerstörungen des 30-jährigen Krieges, sowie der Napoleonischen Kriege, überstand Calw relativ unversehrt, da in der Gegend um Calw wenig gekämpft worden ist. Im 19. Jahrhundert, im Zuge der Industrialisierung, siedelte sich in Calw eine kleine, wenn auch bedeutende Industrie an. Zudem erhielt Calw in dieser Zeit Anschluss an das Eisenbahnnetz, was das Wachstum der Stadt weiter ankurbelte.
Der Landkreis Calw besteht bereits seit Beginn des 19. Jahrhunderts, damals noch als "Oberamt Calw". Erst 1934 wurde das Oberamt Calw umbenannt in Landkreis Calw, doch erhielt der Kreis erst lange danach seine heutige Form. Am 1. Januar 1973 wurde der Landkreis Calw im Zuge der Großen Kreisreform verändert. Heute besteht der Landkreis Calw aus zehn Städten und 15 Gemeinden. Dazu kommen noch acht Gemeindeverwaltungsverbände. Die größte Stadt im Kreis ist Calw selbst. Es liegt mit 23.200 Einwohnern knapp vor Nagold, mit 22.500 Einwohnern. Den dritten Platz belegt Altensteig, mit 10.800 Einwohnern. Calw ist Sitz sämtlicher Ämter des Kreises, auch die Abfallentsorgung wird von hier aus organisiert. Der Abfuhrplan, nach dem der Abfall des Landkreises abgeholt wird, wird hier erstellt.

Calw bietet seinen Besuchern sowohl ausreichende Unterkünfte, als auch genug Möglichkeiten, für die Freizeit vorzusorgen. Dank der langen Geschichte der Stadt bietet sich auch für kulturell interessierte Besucher die Möglichkeit, in Calw ihre Freizeit entsprechend verbringen zu können.
Bereits seit 1872 besteht im Landkreis Calw eine Eisenbahnverbindung. Bis heute wurde das Netz stark ausgebaut, und ist heute - zusammen mit dem Busverkehr - der Stützpfeiler des ÖPNV. Der Straßenverkehr ist ebenfalls gut möglich. Zwar führen lediglich Bundes-, Landes-, und Kreisstraßen direkt durch den Kreis, die Bundesautobahnen 8 und 81 führen aber nur wenige Kilometer am Kreisgebiet vorbei.

Landesgrenzen des Landkreises Calw

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Calw in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Calw: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Calw in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Calw.

  • Fläche (qKM): 797,51 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 252 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 89258 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 130 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 69982 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2563 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 3482 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 49287 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 1191599 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 40095 (Stand: 2010)
  • Geburten: 1194 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 156919 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 13799 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 605 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 7 / 1178 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 3167 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 220 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 506 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 20859 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 319 (Stand: 2010)
  • Firmen: 7292 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1392 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Calw: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

ABBA Gold The Concert Show
(SHOW)
CALW -> Aula Calw
22.11.2017
Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung und Alt
(SHOW)
BAD LIEBENZELL -> Kurhaus (Spiegelsaal)
23.03.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen