Landkreis Dillingen a.d.Donau - Bayern - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Dillingen a.d.Donau

Im Norden des Regierungsbezirks Schwaben liegt der Landkreis Dillingen an der Donau im Freistaat Bayern. Der amtlich Name lautet Landkreis Dillingen a.d. Weitere Informationen zum Landkreis Dillingen a.d.Donau »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
silco tec Umweltschutzsysteme GmbH
Hans-Geiger-Str. 6
89407 Dillingen
Lippert Anton GmbH
Einsteinstrasse 1
89407 Dillingen a d Donau
Reitenberger Ulrich Bau GmbH
Lindenstraße 5
86502 Laugna
Kapfer GmbH
Raiffeisenstrasse 2
86502 Laugna
Hitzler Werner
Alemannenstrasse 2
86637 Binswangen
Reitmayer
Alte Strasse 58
86637 Binswangen
Holzapfel
Alte Weiherstrasse 4
86637 Binswangen
Schmid
Am Mühlanger 4
86637 Binswangen
Siegfried Laurien med. Fußpflege u. Massagen
Am Weyhenberg 12
86637 Binswangen
Meitinger
Am Weyhenberg 2
86637 Binswangen
Baur
Augsburger Strasse 13
86637 Binswangen
Carpe Diem
Am Erasmusfeld 17
86637 Binswangen
Gerhards
Am Gießgraben 17
86637 Binswangen
ESPE Dental AG Betrieb Wertingen
Am Kaygraben 1
86637 Binswangen
Humpert
Augsburger Strasse 2
86637 Binswangen
Wagner
Christoph-von-Beer-Strasse 22
86637 Binswangen
Jäckle jun.
Dillinger Strasse 10
86637 Binswangen
Schmid
Dorfstrasse 3
86637 Binswangen
Medizinische Fußpflege Elisabeth Schwalb
Friedhofstrasse 2
86637 Binswangen
1 | 2 | 3 | 4 ... 14 ] »

Dillingen a.d.Donau

Im Norden des Regierungsbezirks Schwaben liegt der Landkreis Dillingen an der Donau im Freistaat Bayern. Der amtlich Name lautet Landkreis Dillingen a.d. Donau, es leben rund 93.200 Menschen in dem Kreis. Die Bevölkerungsdichte in dem Gebiet liegt bei 118 Einwohnern je km², daraus ergibt sich eine Kreisfläche von 792 km².
Wie viele Landkreise in Bayern veränderte auch dieser sein Bild im Zuge der Kreisgebietsreform aus dem Jahre 1972. Zur damaligen Zeit wurde dem bereits existierenden Landkreis die kreisfreie Stadt Dillingen sowie Teile des Kreises Wertingen zugeschlagen. In einer weiteren Gebietsreform wurde die Anzahl der Gemeinden reduziert.

Städte, Märkte & Gemeinden
Aus ehemals 78 Gemeinden wurden bei der letzten Gebietsreform aus dem Jahre 1978 27 Gemeinden gemacht. Es gehören fünf Städten und drei Märkte zum Landkreis, viele der eigenständigen Gemeinden haben sich zu einer Verwaltungsgemeinschaft zusammengefunden. Die sechs Gemeinschaften haben eine zentrale Verwaltung, dazu gehört auch ein Amt für Abfallversorgung. Der erstellte Abfuhrplan des Amtes ist für die rechtmäßige Entsorgung von Abfall zuständig.
Der Name der Kreisstadt lautet Dillingen an der Donau, sie hat über 18.000 Einwohner. Sie trägt den Titel "Große Kreisstadt" und liegt im Herzen des Landkreises, wird von West nach Ost von der Donau geteilt. Die Geschichte der Stadt geht auf das 10. Jahrhundert zurück, sie war lange Zeit ein wichtiger Ort der Kirche und bis in das 19. Jahrhundert Residenzstadt der Bischöfe von Augsburg.
Die Name von 2 weiteren großen Städten im Landkreis Dillingen a.d. Donau lauten Lauingen (Donau) und Gundelfingen an der Donau. Sie sind Nachbargemeinden der Großen Kreisstadt und haben ihre goldene Zeit hinter sich. Besonders Gundelfingen war einst eine reiche Burgstadt, deren Blütezeit im Mittelalter war. Das Stadtbild erinnert noch heute daran.

Wirtschaft & Verkehr
Der Landkreis Dillingen a.d. Donau liegt im Wirtschaftsdreieck München, Stuttgart und Nürnberg und ist für Unternehmen ein beliebter Standort. Eine Reihe von international tätigen Unternehmen aus dem Mittelstand haben sich zu wichtigen Arbeitgebern der Region entwickelt. Es besteht zudem eine hohe Zahl von Pendlern, die vor allem im benachbarten Kreis Augsburg beschäftigt sind.
Nicht zuletzt durch die Donau ist im Landkreis eine einzigartige Naturlandschaft entstanden, dass heute ein Naherholungsgebiet mit einer hohen Zahl an Touristen ist. Ein beliebtes Reiseziel, das auch eine große Zahl an Gaststätten und Restaurants bietet, ist der Naturpark Augsburg-Westliche Wälder.

Landesgrenzen des Landkreises Dillingen a.d.Donau

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Dillingen a.d.Donau in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Dillingen a.d.Donau: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Dillingen a.d.Donau.

  • Bevölkerung: 93221 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 1682 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 431 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 317 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 1433 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 154 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 263 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 49162 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 2324 (Stand: 2010)
  • Firmen: 4174 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 911 (Stand: 2011)
  • Fläche (qKM): 792,22 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 34 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 56635 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 57 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 41296 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2264 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 4202 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 17661 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 223893 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 27104 (Stand: 2010)
  • Geburten: 768 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Dillingen a.d.Donau: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Bergweihnacht mit Siegfried Rauch
(WEITERE KONZERTE)
DILLINGEN -> Stadtsaal am Kolpingplatz
18.12.2017
Thomas Godoj: V'stärker aus! - Live 2017
(ROCK & POP)
DILLINGEN -> Lokschuppen Dillingen
22.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen