Landkreis Donau-Ries - Bayern - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Donau-Ries

Der Landkreis Donau-Ries hat eine Fläche von 1275 km² und liegt in Bayern, an der Grenze zu Baden-Württemberg. Auf einen km² kommen ca. Weitere Informationen zum Landkreis Donau-Ries »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Gemeindeverwaltungen
Badgasse 8
86703 Rögling
Hubert Templer Bauunternehmen
Bürgermeister-Böswald-Straße 26
86703 Rögling
Bergblick - Fam. Schubert
Lentersheimer Strasse 27
91717 Wassertrüdingen
Alten- u. Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt
Dinkelsbühler Strasse 36
91717 Wassertrüdingen
Unsinn Fahrzeugtechnik GmbH
Rainer Strasse 23
86684 Holzheim
Anker Getriebe GmbH
Glashütter Strasse 2-6
86720 Nördlingen
Meyer
Am Bug 13
86753 Möttingen
Apotheken - Stadtapotheke
Spitalgasse 1
86641 Rain
Hama GmbH & Co. KG
Dresdner Strasse 9
86653 Daiting
MW Caravaning GmbH
Romantische Strasse 17
86753 Möttingen
Kühn
Am Höller 6
86703 Rögling
Templer
Bürgermeister-Böswald-Strasse 29
86703 Rögling
Ferienwohnung Momm Adelheid
gartenstraße 15
86703 Rögling
Mayr
Westenstrasse 2
86703 Rögling
de Jong
Wittesheimer Strasse 1
86703 Rögling
Gasthof Zur Sonne - Fam. Engelländer
Dinkelsbühler Strasse 2
91717 Wassertrüdingen
Weißes Gaststätte
Kapellgasse 42
91717 Wassertrüdingen
Grob
Am Grubenfeld 1
86609 Donauwörth
Reno Schuhcentrum GmbH
An der Westspange 1
86609 Donauwörth
Schmid
Andreas Mayr Strasse 14
86609 Donauwörth
1 | 2 | 3 | 4 ... 18 ] »

Donau-Ries

Der Landkreis Donau-Ries hat eine Fläche von 1275 km² und liegt in Bayern, an der Grenze zu Baden-Württemberg. Auf einen km² kommen ca. 100 Einwohner. Insgesamt leben im Landkreis ungefähr 130.000 Einwohner. Der Kreis gehört zum Regierungsbezirk Schwaben. Der Name der Kreisstadt ist Donauwörth. Zum Landkreis gehören 44 Gemeinden. Zwei weitere Stadt im Landkreis sind Nördlingen, als „Große Kreisstadt“ und Rain. Die Abfallentsorgung des Landkreises wird von der Kreisstadt geregelt. Der Abfall der einzelnen Gemeinden wird laut Abfuhrplan an unterschiedlichen Tagen abgeholt.

Geschichte, Wirtschaft und Tourismus

Der Landkreis besteht, in seiner heutigen Form, seit 1973. Die wichtigste Einnahmequelle ist die Landwirtschaft. Neben dieser befinden sich mehrere, mittelständische Betriebe im Landkreis. Der Tourismus, Dienstleistungsbetriebe und Einzelhandel sind weitere Wirtschaftszweige. Im Kreis befinden sich zahlreiche Klöster, Schlösser und mehrere Pilgerwege. Die romantische Straße durchquert den Landkreis.

Die Kreisstadt Donauwörth

Eine erste Besiedelung der Stadt wurde bereits um 500 n. Chr. nachgewiesen. In Donauwörth leben ca. 18.000 Menschen verteilt auf elf Ortsteile. Die Stadt ist der kulturelle Mittelpunkt des Kreises und der umliegenden Gemeinden. Die romantische Straße führt mitten durch die Stadt. Sehenswert sind viele, gut erhaltene und restaurierte Fachwerkhäuser, die schöne Fußgängerzone und mehrere Kirchen. Unterkünfte sind in allen Preisklassen und Ausstattungen vorhanden. Zahlreiche Gaststätten, Wirtshäuser und Restaurants servieren Spezialitäten der Region. Die Freizeit- und Sportmöglichkeiten sind vielseitig.

Die „Große Kreisstadt“ Nördlingen

Nördlingen ist die größte Stadt des Landkreises. In der Stadt leben ca.19.000 Einwohner. Die Stadtmauer der Stadt ist komplett mit Türmen, Toren und dem begehbaren Wehrgang erhalten. Die Innenstadt überragt der 90 Meter hohe Kirchturm der Sankt-Georgs-Kirche. Die Altstadt besteht überwiegend aus restaurierten Gebäuden der Renaissance und dem Mittelalter. Der Altstadt angeschlossen ist das Gerberviertel, in welchem die Häuser liebvoll restauriert wurden. Zahlreiche Museen und Kirchen laden zur Besichtigung ein. Direkt neben der Stadt liegt ein großes Waldgebiet mit Wanderwegen. Unterkünfte, Gaststätten und Restaurants sind in großer Anzahl vorhanden.

Die Stadt Rain

Die Stadt hat ca. 8.000 Einwohner und wird auch als „Blumenstadt“ bezeichnet. Ein Staudenpark und mehrere Blumengärten laden zu Spaziergängen ein. Sehenswert sind das Heimatmuseum, einige Kirchen und Relikte aus dem Mittelalter. Wander- und Radwege sind gut ausgebaut und beschildert. Die Stadt bietet verschiedene Gästeführungen an. Die Gastronomie ist, mit einigen Restaurants und Gasthäusern, überwiegend als „gutbürgerlich“ zu bezeichnen. Für die Übernachtung gibt es einige Hotels, einen Wohnmobilstellplatz und viele Ferienwohnungen.

Landesgrenzen des Landkreises Donau-Ries

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Donau-Ries in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Donau-Ries: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Donau-Ries in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Donau-Ries.

  • Fläche Wohnen (ha): 2637 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 7387 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 33081 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 345172 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 51087 (Stand: 2010)
  • Geburten: 1075 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 1274,68 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 82 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 79448 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 92 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 56852 (Stand: 2010)
  • Erholungsfläche (ha): 523 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 76563 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 2453 (Stand: 2010)
  • Firmen: 5984 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1262 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 129123 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 2878 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 607 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 4 / 515 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 1643 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 225 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Donau-Ries: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Bach, Immortalis - Theater Münster
(THEATER)
MÜNSTER -> Großes Haus
03.12.2017
Der Kaufmann von Venedig - Theater Münster
(TANZ)
MÜNSTER -> Großes Haus
01.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen