Landkreis Oberallgäu - Bayern - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu erstreckt sich über eine Fläche von 1527 km² und liegt in Bayern. Auf einem km² leben ca. Weitere Informationen zum Landkreis Oberallgäu »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Gasthof Schäffler
Am Anger 8
87527 Sonthofen
Ferienhof Dauser
Auf der Grabe 4
87527 Sonthofen
Fewo Burger
Beilenberg 4
87527 Sonthofen
Apotheken - Alpenland
Freibadstrasse 12
87527 Sonthofen
Gasthof Traube
Grüntenstrasse 11
87527 Sonthofen
Seniorenheime - Distriktspitalstiftung Altenheim
Grüntenstrasse 4
87527 Sonthofen
Brauereigasthof Hirsch
Grüntenstrasse 7
87527 Sonthofen
Hotel Bauer
Hans-Böckler-Strasse 86
87527 Sonthofen
Gasthof-Hotel Schwäbele Eck GmbH
Hindelanger Strasse 9
87527 Sonthofen
Ferienwohnung Neichel
Illerstraße 2 A
87527 Sonthofen
Berggasthof Sonne
Imberg 12
87527 Sonthofen
Ferienhof Hantmann
Imberg 24
87527 Sonthofen
Ferienwohnungen Huberhof
Margarethen 13
87527 Sonthofen
Gasthof Edelweiß
Nr 9
87527 Sonthofen
Pension Johanna
Sonnenkopfstrasse 13
87527 Sonthofen
Haus Martinsruh
Sonnenkopfweg 7
87527 Sonthofen
Haus Rebstock
Stuibenweg 10
87527 Sonthofen
Gästehaus Ruppaner
Achweg 14
87538 Fischen
Gästehaus Alpenflora Ruppaner
Achweg 16
87538 Fischen
Pension Endres
Achweg 35
87538 Fischen
1 | 2 | 3 | 4 ... 28 ] »

Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu erstreckt sich über eine Fläche von 1527 km² und liegt in Bayern. Auf einem km² leben ca. 100 Einwohner. Insgesamt hat der Landkreis ungefähr 150.000 Einwohner. Der Kreis gehört zum Regierungsbezirk Schwaben und ist der südlichste Kreis in Deutschland. Der Name der Kreisstadt ist Sonthofen. Der Landkreis hat 28 Gemeinden. Immenstadt im Allgäu ist die einzige, weitere Stadt im Landkreis. Einer der größeren Märkte ist Oberstdorf. Die im Landkreis zugelassen Fahrzeuge erhalten von der Zulassungsstelle das Kennzeichen OA.

Geschichte, Wirtschaft und Tourismus

Erste Siedlungsnachweise gibt es bereits um 1500 v. Chr.. In seiner jetzigen Form besteht der Kreis seit 1972. Die Haupteinnahmequellen des Landkreises sind Tourismus, Handwerk, Dienstleistung, Industrie und Landwirtschaft. Im Kreis sind mehrere namhafte, international tätige Betriebe angesiedelt. Es gibt viele Seen, Wanderrouten, Bergbahnen und zahlreiche sakrale Sehenswürdigkeiten.

Die Kreisstadt Sonthofen

In Sonthofen leben ca. 20.000 Menschen. Die Stadt ist mit Bildungseinrichtungen, Museen, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten der kulturelle Mittelpunkt des Kreises und ein anerkannter Luftkurort. Sehenswert sind viele, gut erhaltene und restaurierte Fachwerkhäuser, die schöne Fußgängerzone und mehrere Kirchen. Unterkünfte sind von Wellnesshotels mit Schwimmbad und Sauna bis hin zu Ferienwohnungen und Pensionen zahlreich vorhanden. Die Stadt ist über einen eigenen Bahnhof zu erreichen. Die Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten sind vielseitig. Auf dem Programm stehen Wandern, Rad fahren, Schwimmen, Bergsteigen, Rodel und Skilanglauf.

Immenstadt im Allgäu

In Immenstadt leben ungefähr 14.000 Einwohner. Die Stadt liegt eingebettet in die Bergwelt des Allgäus in landschaftlich wunderschöner Lage. Die umliegenden Berge sind mit Bergbahnen erreichbar. Sehenswert sind viele, gut erhaltene und restaurierte historische Gebäude und Kirchen. Lohnend sind auch Besuche im Heimat- und Bergbauernmuseum. Die Freizeitmöglichkeiten sind vielfältig. Angeboten werden Bergtouren, Schneeschuhwandern, Mountainbiketouren, Winterwandern, Langlauf und Snowboarden. Gastronomisch verwöhnen zahlreiche Restaurants den Gast. Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sind ausreichend vorhanden.

Der Markt Oberstdorf

Oberstdorf ist mit ca.10.000 Einwohnern bekannt für seine Skisprungschanzen. Jährlichen finden hier die Vier-Schanzen-Tournee statt. Die Alpen sind in diesem Bereich bis zu 2.600 Meter hoch. Auch hier finden sich viele sakrale Gebäude und gut erhaltene, historische Häuser. Die Freizeit kann der Gast im Sommer mit wandern und Rad fahren, auf gut ausgeschilderten Wander- und Radwegen und im Winter mit Rodeln, Abfahrt- und Langlaufski verbringen. Zahlreiche Seen laden zum Schwimmen und Eislaufen ein. Hotels, Pensionen, Gaststätten, Restaurants sind vielfältig vorhanden. Die Anreise kann über einen eigenen Bahnhof erfolgen.

Landesgrenzen des Landkreises Oberallgäu

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Oberallgäu in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Oberallgäu: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Oberallgäu in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Oberallgäu.

  • Krankenhäuser / Betten: 6 / 537 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 2382 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 332 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 464 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 73717 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 2718 (Stand: 2010)
  • Firmen: 9499 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1454 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 149946 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 37666 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 856 (Stand: 2011)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 76 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 80482 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2315 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 3597 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 55227 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 5389977 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 41196 (Stand: 2010)
  • Geburten: 1149 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 1528,02 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 1250 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 88171 (Stand: 2012)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Oberallgäu: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Michael Martin - Multivisionshow: Planet Wüste - Abenteuer in Hitze und Eis
(SHOW)
KEMPTEN -> bigBOX Allgäu
21.01.2018
Rock Meets Classic
(ROCK & POP)
KEMPTEN -> bigBOX Allgäu
08.04.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen