Landkreis Rhön-Grabfeld - Bayern - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Rhön-Grabfeld

In der südlichsten Spitze des Bundeslandes Bayern liegt der Landkreis Rhön-Grabfeld. Der dem Regierungsbezirk Unterfranken unterliegende Kreis umfasst eine Fläche von 1.021,87 Quadratkilometern und wird von rund 82.500 Menschen bewohnt. Weitere Informationen zum Landkreis Rhön-Grabfeld »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Gemeindeverwaltung
Alte Gasse 2
97528 Sulzdorf
OFF-Büromöbelwerk GmbH
Schwanhäuser Strasse 2
97528 Sulzdorf
Walter
Markbergstrasse 28
97659 Schönau
Trost Stahl- und Metallbau GmbH
Rudolf-Diesel-Ring. 1a
97616 Bad Neustadt
Geiger
Kreuzbergstrasse 8
97659 Schönau
ARCOS GmbH
Brennhäuser Strasse 10
97528 Sulzdorf
Fremdenverkehrszentrum u. Schulturnhalle
Sondheimerstrasse 15
97640 Oberstreu
Technische Dienstleistung Eberle
Hauptstrasse 15
97528 Sulzdorf
Elektro Werner
Hauptstrasse 19
97528 Sulzdorf
Igros Lebensmittelmarkt
Hauptstrasse 29
97528 Sulzdorf
Mayer
Hauptstrasse 36
97528 Sulzdorf
Grabfeld-Möbel Richard Schmidt KG
Industriestrasse 5
97528 Sulzdorf
MURO-Bauchemie GmbH
Brennhäuser Strasse 2
97528 Sulzdorf
Gasthof zum Bayernturm
Turmstrasse 53
97528 Sulzdorf
Sebald Maschinenbau GmbH
Ludwig-Elsbett-strasse 9
97616 Salz b Bad Neustadt a d Saale
Rubner
Alte Strasse 9
97616 Bad Neustadt
TTL Tapeten-Teppichbodenland Handelsgesellschaft m.b.H.
Alter Molkereiweg 14
97616 Bad Neustadt
Scheuplein
Am Bersbach 19
97616 Bad Neustadt
Nechilla
Am Burgwald 25
97616 Bad Neustadt
Breunig
Am Rain 11
97616 Bad Neustadt
1 | 2 | 3 | 4 ... 11 ] »

Rhön-Grabfeld

In der südlichsten Spitze des Bundeslandes Bayern liegt der Landkreis Rhön-Grabfeld. Der dem Regierungsbezirk Unterfranken unterliegende Kreis umfasst eine Fläche von 1.021,87 Quadratkilometern und wird von rund 82.500 Menschen bewohnt. Er besteht aus insgesamt 37 Gemeinden. Rhön-Grabfeld hat Anteil an unterschiedlichen landschaftlichen Räumen. Es handelt sich dabei um die Haßberge, das Henneberger Hügelland, das sogenannte Grabfeld,das Rhön-Vorland und die Rhön. Im Kreisgebiet wird versucht eine gute Balance zwischen der Industriebranche und der Umwelt aufrechtzuerhalten, die für eine nachhaltige Wirtschaft und den Erhalt der Natur sorgen soll. Attraktiv stellt sich der Landkreis als Wirtschaftsstandort insofern dar, dass er viele Wirtschaftsflächen, bebaubares Land und Industriestandorte zu bieten hat. Wenn Sie planen, ein Fahrzeug im Kreisgebiet zuzulassen, so haben Sie die Möglichkeit dazu in den Orten Bad Neustadt an der Saale, Bad Königshofen im Grabfeld und Mellrichstadt, in denen sich jeweils eine Zulassungsstelle befindet. Die Kennzeichen, welche die Fahrzeuge hier erhalten, sind an der Abkürzung NES zu erkennen.
Der Name der Kreisstadt lautet Bad Neustadt an der Saale. Sie umfasst eine Gesamtfläche von 36,79 Quadratkilometern und beheimatet zirka 16.000 Einwohner. Der aus 11 Stadtteilen bestehende Ort ist besonders als Kurstadt bekannt. Besonders charakteristisch für die Stadt ist die vollständig erhaltene Stadtmauer, welche Herzform hat. Neben ihrer Funktion als Kurstadt, zeigt Neustadt auch viele Möglichkeiten im Bezug auf den Tourismus auf. Sie haben bei einem Besuch der Stadt die Möglichkeiten, das herrliche Ambiente des Ortes, mit etlichen Erholungsstätten, Bädern und Freizeitmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.
Die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis sind Bad Königshofen in Grabfeld und Mellrichstadt. Bad Königshofen weist zirka 7.000 Einwohner auf und gliedert sich in 17 Stadtteile. Der Ort beheimatet eine Therme und hat genügend Unterkünfte, um ihnen die Chance zu bieten, ein paar Tage zu verweilen. Das Leben in der Stadt lässt einen hohen Standart aufkommen. Neben sozialen Einrichtungen finden Sie hier ausreichend kulturelle Stätten, wie Museen und Bibliotheken vor.
Mellrichstadt weist rund 6.000 Einwohner auf und besteht aus 9 Stadtteilen. Neben Museen und Schlössern finden Sie im Ort schöne Plätze wie etwa den sogenannten Skulpturenpark vor. In der Freizeit bietet es sich an, Touren entlang der umliegenden Rad- und Wanderwege zu unternehmen oder sich auf den verschiedenen Sportplätzen anderweitig körperlich zu betätigen. Der Ort ist aufgrund seiner Nähe zur A 71 gut erreichbar.

Landesgrenzen des Landkreises Rhön-Grabfeld

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Rhön-Grabfeld in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Rhön-Grabfeld: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Rhön-Grabfeld in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Rhön-Grabfeld.

  • Fläche (qKM): 1021,79 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 124 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 48929 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 75 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 49510 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 1652 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 5735 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 37890 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 759248 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 27940 (Stand: 2010)
  • Geburten: 624 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 82324 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 5427 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 450 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 5 / 1065 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 1405 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 123 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 348 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 52280 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 931 (Stand: 2010)
  • Firmen: 3410 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 954 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Rhön-Grabfeld: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Harry G: #HarrydieEhre
(COMEDY)
BAD KISSINGEN -> Max-Littmann-Saal - Regentenbau
21.10.2017
The Tribute Show - ABBA today
(SHOW)
BAD KISSINGEN -> Max-Littmann-Saal - Regentenbau
24.03.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen