Landkreis Schwandorf - Bayern - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Schwandorf

Schwandorf, in der idyllischen Oberpfalz gelegen, verfügt sowohl über keltische, nariskische, als auch germanische Wurzeln. Besiedelt wurde das heutige Stadtgebiet bereits seit mindestens der Bronzezeit, die erste schriftliche Erwähnung Schwandorfs ist allerdings auf das Jahr 1006 nach Christus datiert. Weitere Informationen zum Landkreis Schwandorf »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Hotel Wurzer
Marktplatz 12
92723 Tännesberg
Heuberger
Woppenrieth 9
92723 Tännesberg
Rittmeyer Partner GmbH
Oskar-von-Miller-Strasse 3
92507 Nabburg
S.M.S. Auto HiFi
Irrenloher Damm 33A
92521 Schwarzenfeld
möbel-system-FENCI-gmbh
Gewerbegebiet 1
92723 Tännesberg
Bücherl Ludwig GmbH
Lerchenweg 4
92269 Fensterbach
Wirth
Amselweg 6
92269 Fensterbach
Kiener
Dorfstrasse 12
92269 Fensterbach
Claußner
Eichelstrasse 19
92269 Fensterbach
SBS Metallbau GmbH
Tränkweg 6
92269 Fensterbach
Schleicher jun. Karl BauGesch
Waldstrasse 13
92269 Fensterbach
Jäger
Adolf-Kolping-Platz 1
92421 Schwandorf
Vogl
Adolf-Kolping-Platz 2RECHTS
92421 Schwandorf
Tip Top Vulkanisiertechnik GmbH
Alustrasse 50
92421 Schwandorf
Hausler
Am Brunnfeld 4
92421 Schwandorf
M.W.Trockenbau
An der Schwefelquelle 11
92421 Schwandorf
Schißlbauer Franz Zweirad GmbH
Angerring 2
92421 Schwandorf
Breitschaft
Dachelhofer Strasse 2
92421 Schwandorf
Leibl
Freihöls 3
92421 Schwandorf
Reindl GmbH
Dachelhofer Strasse 92
92421 Schwandorf
1 | 2 | 3 | 4 ... 23 ] »

Schwandorf

Schwandorf, in der idyllischen Oberpfalz gelegen, verfügt sowohl über keltische, nariskische, als auch germanische Wurzeln. Besiedelt wurde das heutige Stadtgebiet bereits seit mindestens der Bronzezeit, die erste schriftliche Erwähnung Schwandorfs ist allerdings auf das Jahr 1006 nach Christus datiert. Da Schwandorf bereits 1234 Sitz eines wittelbachischen Amtes, sowie ab 1286 eines kirchlichen Dekanats war, kann von einer großen Bedeutung ausgegangen werden. Die städtische Verfassung, datiert auf den 5. Januar 1299 lässt diesen Schluss ebenfalls zu, auch wenn die vollständigen Stadtrechte erst ab 1446 nach Christus nachgewiesen werden können. Durch die Zerstörung der Stadt während des Landshuter Erbfolgekrieges 1504 musste Schwandorf erneut aufgebaut werden. Da die Stadt allerdings strategisch wichtig gelegen war, und ein bedeutender Handelsstandort war, entwickelte sich Schwandorf rasch zu einer wohlhabenden Stadt. Nachdem im 19. Jahrhundert die Eisenbahnlinie Bayerns bis Schwandorf erweitert wurde, und auch die Industrialisierung in der Region einsetzte, wuchs der Wohlstand der Stadt weiter an. Erst der Zweite Weltkrieg stoppte diese Entwicklung. Am 17. April 1945 wurde Schwandorf Ziel eines englischen Luftangriffes, und wurde dabei zu großen Teilen zerstört. Erst im Laufe der Nachkriegszeit wurde Schwandorf wieder aufgebaut, und erholte sich von den Kriegsschäden.
Der Landkreis Schwandorf entstand 1862 als Landgerichtsbezirk Schwandorf. Erst 1972, im Zuge der Gebietsreform in Bayern, wurde Schwandorf Große Kreisstadt und Sitz der Verwaltung des neuen Landkreises Schwandorf in Bayern, der am 1. Mai 1973 zum Landkreis Schwandorf umbenannt wurde. Neben Schwandorf existieren weitere neun Städte, sechs Märkte, drei gemeindefreie Gebiete, sowie 17 kleinere Gemeinden. Die größten Städte neben Schwandorf sind Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof. Schwandorf ist jedoch sowohl Zentrum der Region als auch der Verwaltung, weshalb auch die Ämter des Kreises, darunter auch die Zulassungsstelle, hier zu finden sind. Das amtliche Kennzeichen für Stadt und Land gleichermaßen ist SAD.

Schwandorf bietet seinen Besuchern viele Annehmlichkeiten. Neben der berauschenden Altstadt, in der sich sowohl Geschäfte, Banken, Kinos, Kneipen, Bars, als auch alle anderen Annehmlichkeiten für die Freizeit finden lassen, findet sich hier auch eine Unmenge an Kultur wieder. Da Schwandorf stark auf den Fremdenverkehr ausgerichtet ist finden sich hier natürlich auch viele Unterkünfte für Besucher, die keine Wünsche offen lassen.
Die Infrastruktur des Kreises ist gut ausgebaut, was nicht nur für Bus und Bahn gilt. Auch die Bundesautobahnen 6 und 93, sowie die Bundesstraßen 15, 16, 22, und 85 führen durch die Region, und bieten damit Anschluss an das überregionale Straßennetz.

Landesgrenzen des Landkreises Schwandorf

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Schwandorf in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Schwandorf: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Schwandorf in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Schwandorf.

  • Fläche (qKM): 1472,90 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 115 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 87795 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 68 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 57167 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 3166 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 7060 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 66039 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 320675 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 46153 (Stand: 2010)
  • Geburten: 1075 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 142918 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 3168 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 783 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 5 / 623 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 2558 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 268 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 482 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 59831 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 4856 (Stand: 2010)
  • Firmen: 5986 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1504 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Schwandorf: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Schwandorf

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Schwandorf betreffen.

  • Oberpfälzer Wald,Pfreimd,Wernberg-Köblitz: A93 - Regensburg Richtung Weiden - Zwischen Rastplatz Schloßberg und AS Wernberg-Köblitz Baustelle, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 4,0 Meter bis 14.07.2015 08:00 Uhr (Zeitraum: von 13.07.2015 23:00 bis 14.07.2015 10:00)
  • Oberpfälzer Wald,Pfreimd,Wernberg-Köblitz: A93 - Regensburg Richtung Weiden - Zwischen Rastplatz Schloßberg und AS Wernberg-Köblitz Baustelle, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 4,0 Meter bis 14.07.2015 08:00 Uhr (Zeitraum: von 13.07.2015 23:00 bis 14.07.2015 10:00)
  • Oberpfälzer Wald,Pfreimd,Wernberg-Köblitz: A93 - Regensburg Richtung Weiden - Zwischen Rastplatz Schloßberg und AS Wernberg-Köblitz Baustelle, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 4,0 Meter bis 14.07.2015 08:00 Uhr (Zeitraum: von 13.07.2015 23:00 bis 14.07.2015 10:00)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Schwandorf: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Tom & Basti
(WEITERE KONZERTE)
BURGLENGENFELD -> Veranstaltungszentrum Pfarrheim
06.05.2018
Michl Müller: Müller... nicht Shakespeare!
(COMEDY)
SCHWANDORF -> Oberpfalzhalle
10.11.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen