Landkreis Dahme-Spreewald - Brandenburg - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Dahme-Spreewald

Lübben, offiziell "Lübben (Spreewald)", ist die Kreisstadt des Niederlausitzer Landkreises Dahme-Spreewald. Die Burg des Ortes wurde bereits 1150 nach Christus, unter dem Namen "urbs lubin", erstmals erwähnt. Weitere Informationen zum Landkreis Dahme-Spreewald »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Garni - Landhotel
Wiesenweg 0,125
15748 Märkisch Buchholz
Pension Fünf Linden
Lutherweg 1
15913 Straupitz
Stiller, Alfons
Potsdamer Straße 79a
15711 Königs Wusterhausen
Mielenz
Fritz-Reuter-Strasse 30
15732 Eichwalde
Hotel-garni Kühn's Gasthaus Zum Köthener See
Dorfstrasse 17
15748 Märkisch Buchholz
Hotel Landgasthof Zum grünen Strand
Dorfstrasse 53
15910 Schlepzig
Museum Schlepzig
Dorfstrasse 26
15910 Schlepzig
Haus Müggenburg
Grüne Wiese 11
15910 Schlepzig
Michalke
Ulmenring 11 C
15732 Eichwalde
Hafenterrassen Gasthaus GmbH
Am Bahnhof 31
15913 Goyatz
Zur Reuse
Dammstrasse 1
15910 Schlepzig
Touristinformation Unterspreewald Schlepzig
Dorfstrasse 26
15910 Schlepzig
Waltraud Konzack
Kastanienallee 33
15913 Straupitz
Springer
Alt Großziethen 11
12529 Schönefeld
Stiewe
Alt Großziethen 17
12529 Schönefeld
Depot-Fenster GmbH
Alte Selchower Strasse 27
12529 Schönefeld
Hausverwaltung Wendehak GmbH
Am Dorfanger 1
12529 Schönefeld
Wendehak GmbH
Am Dorfanger 12
12529 Schönefeld
1 | 2 | 3 | 4 ... 22 ] »

Dahme-Spreewald

Lübben, offiziell "Lübben (Spreewald)", ist die Kreisstadt des Niederlausitzer Landkreises Dahme-Spreewald. Die Burg des Ortes wurde bereits 1150 nach Christus, unter dem Namen "urbs lubin", erstmals erwähnt. Bereits zwischen 1210 und 1220 nach Christus wurde der Ortschaft das Magdeburger Stadtrecht verliehen, was den Aufstieg des Ortes bezeugt. Zudem lag Lübben strategisch günstig zwischen Ober- und Unterspreewald, wodurch die Entwicklung noch zusätzlich begünstigt wurde. Die Herrschaft über die Stadt war lange Zeit stark umkämpft, Sachsen, Brandenburg, und Böhmen kämpften um sie. Diese Bedeutung für die umliegenden Fürstentümer zeigt sich auch darin, dass Lübben im 30-jährigen Krieg mehrfach verheert wurde. Nachdem Lübben, ebenso wie die gesamte Niederlausitz, seit dem 15. Jahrhundert Teil der Markgrafschaft Niederlausitz war, wurde sie 1815 an das Königreich Preußen übergeben. In diese Zeit fällt das Einsetzen der Industrialisierung, sowie der Anschluss an das Eisenbahnnetz. Durch seine strategisch wichtige Lage würde Lübben zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Lübben zu 85 Prozent zerstört, und erst im Laufe der Nachkriegszeit würde die Stadt wiederaufgebaut. Anfang des 21. Jahrhunderts wurde die Innenstadt des Ortes zu großen Teilen neugestaltet, zudem wurde vom Zweiten Weltkrieg zerstörte Häuser neu erbaut.
Lübben (Spreewald) verfügt über ein ausgezeichnetes Nightlife, das dem Besucher Bars, Diskotheken, Kinos, etc. bietet. Wer hier seine Freizeit verbringen will bekommt viele Möglichkeiten geboten.
Der Landkreis Dahme-Spreewald wurde mit Wirkung vom 6. Dezember 1993, im Rahmen der Kreisreform in Brandenburg, erschaffen. Teile der ehemaligen Kreise Königs Wusterhausen, Luckau, Lübben, sowie mehrerer Städte und Gemeinden wurden zur Schaffung des neuen Kreises Dahme-Spreewald kombiniert. Seitdem besteht der Landkreis aus 37 Gemeinden mit 161.000 Einwohnern. Insgesamt acht Städte, deren größte Königs Wusterhausen, Lübben (Spreewald), und Luckau sind, neun amtsfreie Gemeinden, sowie 24 kleinere Gemeinden bilden den Landkreis Dahme-Spreewald. Lübben (Spreewald) und Königs Wusterhausen sind Sitz der Ämter des Landkreises, auch die Abfallentsorgung wird von hier aus organisiert. Dazu gehört auch der Entsorgungsplan, nach dem der Abfall abgeholt wird.
Die Infrastruktur des Kreises ist gut ausgebaut, und verfügt vor allem über viele Eisenbahnlinien. Dank der Bundesautobahnen 10 und 13, sowie der Bundesstraßen 87, 96, 102, 115, 179, 246, und 320 verfügt der Landkreis auch über eine exzellente Anbindung an das überregionale Straßennetz. Zudem verfügt der Kreis mit dem Hafen Königs Wusterhausen über Anschluss an die Flüsse Dahme und Spree. Mit dem Flughafen Schönefeld ist zudem der Flugverkehr in den Kreis möglich.

Landesgrenzen des Landkreises Dahme-Spreewald

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Dahme-Spreewald in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Dahme-Spreewald: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Dahme-Spreewald in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Dahme-Spreewald.

  • Tageseinrichtungen für Kinder: 112 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 63910 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 5824 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 8800 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 102372 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 1319293 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 51859 (Stand: 2010)
  • Geburten: 1248 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 2261,84 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 162 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 91207 (Stand: 2012)
  • Krankenhäuser / Betten: 4 / 1005 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 6515 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 479 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 936 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 88715 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 8936 (Stand: 2010)
  • Firmen: 7794 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1824 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 161556 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 8948 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 932 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Dahme-Spreewald: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Dahme-Spreewald

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Dahme-Spreewald betreffen.

  • Schönefeld-Nord,Schönefeld-Süd: A113 - Autobahnzubringer Dresden: Schönefeld Richtung Neukölln - Zwischen AS Schönefeld-Süd und AS Schönefeld-Nord linker Fahrstreifen gesperrt, Baustelle bis 17.07.2015 23:59 Uhr (Zeitraum: von 13.07.2015 10:38 bis 00.00.0000 0:00)
  • Schönefeld-Nord,Schönefeld-Süd: A113 - Autobahnzubringer Dresden: Schönefeld Richtung Neukölln - Zwischen AS Schönefeld-Süd und AS Schönefeld-Nord linker Fahrstreifen gesperrt, Baustelle bis 17.07.2015 23:59 Uhr (Zeitraum: von 13.07.2015 10:38 bis 00.00.0000 0:00)
  • Lankensee,Niederlehme,Spreeau,Ukleysee: A10 - Südlicher Berliner Ring: Dreieck Barnim Richtung Schönefelder Kreuz - Zwischen Dreieck Spreeau und AS Niederlehme Stau (Zeitraum: von 14.07.2015 5:48 bis 00.00.0000 0:00)
  • Lankensee,Niederlehme,Spreeau,Ukleysee: A10 - Südlicher Berliner Ring: Dreieck Barnim Richtung Schönefelder Kreuz - Zwischen Dreieck Spreeau und AS Niederlehme Stau (Zeitraum: von 14.07.2015 5:48 bis 00.00.0000 0:00)
  • Lankensee,Niederlehme,Spreeau,Ukleysee: A10 - Südlicher Berliner Ring: Dreieck Barnim Richtung Schönefelder Kreuz - Zwischen Dreieck Spreeau und AS Niederlehme Stau (Zeitraum: von 14.07.2015 5:48 bis 00.00.0000 0:00)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Dahme-Spreewald: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Die Nacht der Musicals - Tour 2017/2018
(MUSICAL)
SCHWERIN -> Das Capitol
06.01.2018
Bibi Blocksberg: Hexen Hexen Überall!
(MUSICAL)
SCHWERIN -> Sport- und Kongresshalle
28.12.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen