Landkreis Vogelsbergkreis - Hessen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Vogelsbergkreis

Im hessischen Regierungsbezirk von Gießen liegt der Landkreis Vogelsbergkreis. Der Name der Kreisstadt ist Lauterbach, das offizielle Verkehrskennzeichen ist "VB". Weitere Informationen zum Landkreis Vogelsbergkreis »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Städt. Verkehrsamt
Marktstrasse
35327 Uirichstein
Steinbrecher
Am Hofacker 7
36329 Romrod
MS Grabschmuck e.K.
Am Tiefen Hain 1
35315 Homberg
Musikschule Homberg
Ernst-Ludwig-Strasse 5
35315 Homberg
Haupt
Frankfurter Strasse 2
35315 Homberg
Bistro Bredouille
Frankfurter Strasse 24
35315 Homberg
Christ
Frankfurter Strasse 34
35315 Homberg
Geibel
Frankfurter Strasse 39
35315 Homberg
Wolter-Burmeister
Frankfurter Strasse 9
35315 Homberg
Salzmann
Gartenstrasse 6
35315 Homberg
Handel u. Dienstleistungen von RWA-Anlagen Eva Walas
Güntersteiner Weg 11
35315 Homberg (Ohm)
York Pharma GmbH
Marktstrasse 28
35315 Homberg
Audio-Electronic-Musikservice und Satellitenempfang GmbH
Marktstrasse 44
35315 Homberg (Ohm)
Hydroclima
Neuer Weg 19
35315 Homberg
Forstverwaltungen - HESSEN-FORST
Neugarten 4
35315 Homberg
Jux
Nieder-Ofleidener Strasse 28
35315 Homberg
Michel
Ohmstrasse 8A
35315 Homberg
Rudolph
Uhlandstrasse 13
35315 Homberg
Jewert
Weidenweg 15
35315 Homberg
1 | 2 | 3 | 4 ... 16 ] »

Vogelsbergkreis

Im hessischen Regierungsbezirk von Gießen liegt der Landkreis Vogelsbergkreis. Der Name der Kreisstadt ist Lauterbach, das offizielle Verkehrskennzeichen ist "VB". Benannt ist dieser Kreis nach dem Vulkan Vogelsberg. Da er seit mehreren Millionen Jahren nicht mehr aktiv ist, wurde dieser im Süden des Landkreises liegende Vulkan bereits teilweise abgetragen. Heute befindet sich ein Naturpark in dieser Region, einen Bezug darauf nimmt auch das Landkreis-Wappen. Es zeigt zwei Türkenbundlilien sowie einen Löwen, der für Hessen steht.
Trotz seiner Größe von mehr als 1450 km² leben weniger als 110.000 Menschen in dem Kreis, die Bevölkerungsdichte liegt bei 74 Einwohnern je km². Der Kreis ist gemessen an der Fläche der Drittgrößte in Hessen, hat aber die geringste Bevölkerungsdichte. Das hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Wirtschaft in diesem Raum.

Städte und Gemeinden
Aufgeteilt ist der Landkreis Vogelbergkreis in 19 kreisfreie Städte und Gemeinden, wobei nur drei der zehn Städte und keine Gemeinde eine Einwohnerzahl jenseits von 10.000 aufweisen kann. Die Kreisstadt und der Verwaltungssitz Lauterbach, seinen Namen verdankt die Stadt dem nahen Flüsschen Lauter. Das Wahrzeichen dieser Stadt ist der Hainigturm, einem seit 1907 bestehender Aussichtsturm am Stadtrand. In Lauterbach befindet sich neben dem Verwaltungssitz auch die Zulassungsstelle des Kreises.
Die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis mit mehr als 10.000 Einwohner lauten Schotten und Alsfeld. Letztere Stadt hat 16.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt im Landkreis und für die gut erhaltene Walpurgiskirche aus dem 13. Jahrhundert. Alle vier Jahre findet in der Stadt der internationale Deutschlandpokal statt, an dem Spielmannzüge aus aller Welt teilnehmen. Schotten liegt ganz im Südwesten des Landkreises, die Geschichte der Stadt geht auf das siebte Jahrhundert n. Chr. zurück. In der heimischen Liebfrauenkirche gibt es den berühmten Marienalter zu besichtigen.

Wirtschaft und Verkehr
Die Landwirtschaft ist bedingt durch die geringe Bevölkerungsdichte und vieler freien Flächen ein wichtiger Teil der Wirtschaft. Mehr als 40 Prozent der gesamten Landesfläche werden landwirtschaftlich genutzt.
Im Naturpark Vogelsberg im Süden spielt der Tourismus eine große Bedeutung, auch viele Einheimische verbringen ihre Freizeit dort. Nach dem Naturpark Lüneburger Heide ist der Vogelsberg der zweitälteste Naturpark der Bundesrepublik.
Ein hoher Anteil mittelständischer Unternehmen ist in den drei größeren Städten des Landkreises beheimatet, vor allem in Lauterbach und Alsfeld. Fast 16.000 Arbeitnehmer aus dem Vogelsbergkreis sind Pendler und arbeiten in den benachbarten Kreisen.

Landesgrenzen des Landkreises Vogelsbergkreis

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Vogelsbergkreis in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Vogelsbergkreis: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Vogelsbergkreis in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Vogelsbergkreis.

  • Geburten: 718 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 1458,99 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 116 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 66529 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 57 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 39751 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2790 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 8573 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 56904 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 489672 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 26892 (Stand: 2010)
  • Sterbefälle: 1318 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 108538 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 7417 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 586 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 5 / 776 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 2924 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 77 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 590 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 71662 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 1551 (Stand: 2010)
  • Firmen: 4668 (Stand: 2009)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Vogelsbergkreis: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Vogelsbergkreis

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Vogelsbergkreis betreffen.

  • Kirtorf,Kirtorf-Lehrbach,Stadtallendorf-Niederklein: B62 - Marburg - Alsfeld - Zwischen Stadtallendorf Kirchhainer Straße/Ampelkreuzung Stadtallendorf-Niederklein und Kirtorf in beiden Richtungen Baustelle, vorübergehende Regelung mit provisorischen Ampelanlagen, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 3,3 Meter, Dauer: 11.05.2015 07:00 Uhr bis 28.08.2015 18:00 Uhr (Zeitraum: von 11.05.2015 6:00 bis 00.00.0000 0:00)
  • Kirtorf,Kirtorf-Lehrbach,Stadtallendorf-Niederklein: B62 - Marburg - Alsfeld - Zwischen Stadtallendorf Kirchhainer Straße/Ampelkreuzung Stadtallendorf-Niederklein und Kirtorf in beiden Richtungen Baustelle, vorübergehende Regelung mit provisorischen Ampelanlagen, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 3,3 Meter, Dauer: 11.05.2015 07:00 Uhr bis 28.08.2015 18:00 Uhr (Zeitraum: von 11.05.2015 6:00 bis 00.00.0000 0:00)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Vogelsbergkreis: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Chippendales: Best.Night.Ever.Tour 2017
(SHOW)
ALSFELD -> Hessenhalle Alsfeld
23.11.2017
Schwanensee: Klassisches Russisches Ballett aus Moskau
(TANZ)
ALSFELD -> Stadthalle Alsfeld
12.01.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen