Landkreis Uecker-Randow - Mecklenburg-Vorpommern - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Uecker-Randow

Der ehemalige Landkreis Uecker-Randow bestand von 1994 bis 2011, als Kennzeichen für Kraftfahrzeuge nutzte die Zulassungsstelle des Landkreises das Kürzel UER. Bei einer umfassenden Kreisreform in Mecklenburg-Vorpommern wurde er in den neuen Landkreis Vorpommern-Greifswald integriert. Weitere Informationen zum Landkreis Uecker-Randow »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Heimatmuseum
Pfarrstrasse 22
17335 Strasburg
Touristinformation
Pfarrstrasse 22 a
17335 Strasburg
Stadtverwaltung
Schulstrasse 1
17335 Strasburg
Touristen-Information
Friedrichstraße 1
17358 Torgelow
Apotheken - Viktoria
Bahnhofstrasse 46
17358 Torgelow
Ukranenland
Jatznicker Strasse 31
17358 Torgelow
Apotheken - Viktoria
Bahnhofstrasse 46
17358 Torgelow
Lippert
Fallkenberger Strasse 15
17335 Rohrkrug
Museumsverein Penkun e.V.
Schloßhof 3
17328 Penkun
Wohnanlage Haffblick
Hauptstrasse 110
17375 Mönkebude
Sodtke u. Struck
Chausseestrasse
17321 Löcknitz
Apotheken - Randow-
Chausseestrasse 80E
17321 Löcknitz
Hotel-Restaurant Zum Forsthaus
Anklamer Strasse 10
17358 Torgelow
Schulz
Breite Strasse 4
17358 Torgelow
Dinse
Breite Strasse 4
17358 Torgelow
Wilke
Ferdinandstrasse 26
17358 Torgelow
Fam. Zahl
Lindenstrasse 10
17358 Torgelow
Neue Pommersche Fleisch - u. Wurstwaren GmbH
Am Luisenplatz 4
17309 Belling
Sawatzki Hilmar und Rossow Wolfgang OHG
Am Markt 13
17309 Belling
1 | 2 | 3 | 4 ... 11 ] »

Uecker-Randow

Der ehemalige Landkreis Uecker-Randow bestand von 1994 bis 2011, als Kennzeichen für Kraftfahrzeuge nutzte die Zulassungsstelle des Landkreises das Kürzel UER. Bei einer umfassenden Kreisreform in Mecklenburg-Vorpommern wurde er in den neuen Landkreis Vorpommern-Greifswald integriert. Sein Kreissitz war die Stadt Pasewalk, die Einwohnerzahl des Kreises Uecker-Randow betrug zuletzt gut 72 000 Personen. Weitere bekannte Städte des ehemaligen Landkreises sind Ueckermünde am Stettiner Haff und Strasburg in der Uckermark. Strasburg ist zugleich der einzige größere Ort der Uckermark, der nicht im Land Brandenburg, sondern in Mecklenburg-Vorpommern liegt. Der im Bundesland Brandenburg entspringende Fluss Ucker wechselt an der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern seinen Namen zu Uecker. Die Anzahl der Gemeinden des Landkreises betrug bei seiner Auflösung 54, von diesen waren jedoch nur drei Städte amtsfrei. Die anderen Kommunen des Landkreises waren auf vier Ämter verteilt. Pasewalk ist der Bahnknotenpunkt des ehemaligen Landkreises, von dort aus verkehren Züge nach Greifswald, Berlin, Lübeck, Bützow und Ueckermünde.

Das Zentrum für den Tourismus im früheren Landkreis Uecker-Randow bildet die Küste am Stettiner Haff. Feriengäste nutzen die dortigen Unterkünfte bevorzugt für einen Badeurlaub im Sommer, aber auch der Seeurlaub außerhalb der Badesaison wird dank der guten Wandermöglichkeiten immer beliebter. Daneben schätzen Reisende im ehemaligen Landkreis Uecker-Randow Wandermöglichkeiten und die Sehenswürdigkeiten innerhalb der großen Städte. Kennzeichnend für Städte in Nordbrandenburg und im südlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns ist eine Vielzahl erhaltener historischer Stadtmauern.

Die vormalige Kreisstadt Pasewalk hat gut 10 000 Einwohner und informiert im Stadtmuseum über die Geschichte der Stadt und über die Entwicklung der zwischen den Flüssen Uecker und Randow gelegenen Region. Die Randow bildet heute wie in früheren Zeiten wieder die Grenze zwischen den Ländern Brandenburg (Landkreis Uckermark) und Mecklenburg-Vorpommern (Landkreis Vorpommern-Greifswald).

Ueckermünde hat gut 10 000 Einwohner und besitzt einen bedeutenden Hafen am Stettiner Haff. Von dort aus verkehren in den Sommermonaten Ausflugsschiffe zur Insel Usedom und nach Szczecin (Stettin). Eine ausführliche Information über die Landschaft am Stettiner Haff und ihre Geschichte erhalten Urlauber bei einem Besuch im Haffmuseum.

Strasburg hat gut 5000 Einwohner. Für die gesamte Uckermark kennzeichnend ist die Seenplatte, in der Stadt lädt der Strasburger Stadtsee zum Baden und zum Wassersport ein. Für das Fahren auf den meisten Binnenseen ist in Mecklenburg-Vorpommern kein Sportbootführerschein Binnen erforderlich. Stattdessen bescheinigt der Bootsverleiher die Teilnahme an einer umfassenden Einführung in den Betrieb des Bootes.

Der Landkreis Uecker-Randow in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Uecker-Randow.

  • Verkehrsfläche (ha): 4119 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 49083 (Stand: 2010)
  • Gästebetten: - (Stand: 2011)
  • Firmen: 2718 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: - (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: - (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: - (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): - (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 56 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 27345 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 1877 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 79891 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 18469 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: - (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 19255 (Stand: 2010)
  • Geburten: 540 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): - (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: - (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 669 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: - (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: - (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1823 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Uecker-Randow: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Servus Peter - Eine Hommage an Peter Alexander
(MUSICAL)
TORGELOW -> Stadthalle Torgelow
18.02.2018
Schäferweihnacht 2017
(SCHLAGER & VOLKSM.)
PASEWALK -> Kulturforum Historisches '' U ''
18.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen