Landkreis Nienburg (Weser) - Niedersachsen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Nienburg (Weser)

Der Landkreis Nienburg/Weser liegt in Mittelniedersachsen. Verwaltungssitz und Name der Kreisstadt ist die Stadt Nienburg. Weitere Informationen zum Landkreis Nienburg (Weser) »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Hotel Gasthaus Okelmann
Hausnummer 15
27333 Warpe
Autohaus Schlesner GmbH & Co. KG
Hannoversche Strasse 85
31582 Nienburg
Makrutzki
Lange Strasse 4
31547 Rehburg-Loccum
Autohaus Anders GmbH
Bücker Strasse 62
27318 Hoya
Renner Gbr
Bücker Strasse 66
27318 Hoya
Hartje Hermann KG
Deichstrasse 122
27318 Hoya
BUSCHMANN Karosseriebau
Deichstrasse 39
27318 Hoya
Früchtehof Schindler Handels-GmbH
Warpe 21
27333 Warpe
Getreide AG
Am Hafen 9
27318 Hilgermissen
TEAM - III GmbH
Auf dem Kuhkamp 2
27318 Hilgermissen
Contura Bau GmbH
Deichstrasse 4
27318 Hilgermissen
Wacker
Deichstrasse 47
27318 Hilgermissen
Fahrenholz
Eitzendorf 46
27318 Hilgermissen
Bomhoff
Eitzendorf 48
27318 Hilgermissen
Hübscher
Kirchstrasse 28
27318 Hilgermissen
Lühmann GmbH & Co. KG,
Lange Strasse 100
27318 Hilgermissen
Ihr Platz
Lange Strasse 32
27318 Hilgermissen
Verlag Arbeit und Wirtschaft - Verlag und Versand - OHG
Lange Strasse 39
27318 Hilgermissen
Lange
Wechold 33
27318 Hilgermissen
Kastend G.
Wechold 81
27318 Hilgermissen
1 | 2 | 3 | 4 ... 13 ] »

Nienburg (Weser)

Der Landkreis Nienburg/Weser liegt in Mittelniedersachsen. Verwaltungssitz und Name der Kreisstadt ist die Stadt Nienburg. Zum Landkreis Nienburg gehören u. a. die Städte Liebenau und Stolzenau. Die im Landkreis angemeldeten Fahrzeuge erhalten von der Zulassungsstelle das Kennzeichen "NI".

Die Stadt Nienburg und der Landkreis

Die Stadt Nienburg und der gesamte Landkreis gelten, mit einem Radwegenetz von über 2000 km, als Radlerparadies. Ganz gleich, ob auf eigene Faust, oder als Pauschalreise, hier findet jeder Radler das Richtige. Viele Unterkünfte sind speziell auf Radfahrer ausgerichtet. Sie bieten ein besonders kräftiges Frühstück, abschließbare Unterstände für die Räder und Möglichkeiten zum Waschen der Kleidung. Der Gast kann zwischen Hotels, Pensionen oder Campingplätzen wählen. Die Ausflugsmöglichkeiten im Landkreis sind vielfältig. Genießen Sie zum Beispiel einen Tag, mit einem Fahrgastschiff auf der Weser oder mieten Sie ein Kanu, um den Fluss auf eigene Faust zu erkunden. Oder besuchen Sie das Museum Nienburg. Das Regionalmuseum zeigt Ihnen die Geschichte der Region von der Urzeit bis heute. Besonderheiten dieses Museums sind das Lapidarium, in diesem finden Sie behauenen Sandstein. Die Steine stammen alle aus Mittel- oder Südniedersachsen und wurden, mit dem Schiff, über die Weser in die Stadt Nienburg gebracht. Oder Sie entspannen im Biedermeiergarten des Museums. Sicher kennen viele von Ihnen den Nienburger Spargel. Im Museum haben Sie die Möglichkeit der Besichtigung eines Spargelmuseums. Das Museum zeigt mit Originalgeräten und Fotos die Geschichte des Spargelanbaus. Ein weiteres, interessantes Museum ist das Polizeimuseum. Das Museum führt durch die Geschichte der niedersächsischen Polizei.

Die Altstadt der Stadt Nienburg ist geprägt von vielen, alten Fachwerkhäusern. Um die Altstadt herum verläuft der Wallgraben, der früher zum Schutz der Stadt diente. Die Wallanlagen laden zu einem Spaziergang und verweilen ein. Ebenfalls lohnend ist ein Besuch des, ca. aus dem 14. Jahrhundert stammenden, Rathauses. Die Gastronomie in der Stadt ist vielseitig, von gutbürgerlich bis international. Von April bis Juni steht natürlich der Spargel, an erster Stelle, auf der Speisekarte.

Die Stadt Nienburg ist gut erreichbar. Der Bahnhof befindet sich mitten in der Stadt. Von hier aus können Sie auch die, in der Nähe liegenden, Nachbarstädte Verden (Reiterstadt an der Aller), Rotenburg (Wümme), Hoya, Minden, Walsrode, Bremen und Hannover besuchen. Eine Fahrradmitnahme ist in fast allen Zügen möglich. Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt in dieser, typisch niedersächsischen Region.

Landesgrenzen des Landkreises Nienburg (Weser)

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Nienburg (Weser) in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Nienburg (Weser): Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Nienburg (Weser) in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Nienburg (Weser).

  • Bevölkerung: 122225 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 2686 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 514 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 323 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 3773 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 122 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 618 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 93165 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 3422 (Stand: 2010)
  • Firmen: 4835 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1424 (Stand: 2011)
  • Geburten: 964 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 1398,95 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 61 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 68948 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 70 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 66824 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 3832 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 6813 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 24848 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 214285 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 31898 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Nienburg (Weser): Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Stadtinformations-Suche

Deutschlandweite Gewerbe-Suche

Gewerbe-Branchen

Gewerbe in den Bundesländern

Firmenspot

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Saturday Night Fever - Das Musical
(MUSICAL)
HUSUM -> NCC NordseeCongressCentrum
02.11.2017
Godewind: Alle Jahre wieder - Akustik-Tour 2017
(WEITERE KONZERTE)
HUSUM -> NCC NordseeCongressCentrum
23.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen