Landkreis Wolfenbüttel - Niedersachsen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Wolfenbüttel

Wolfenbüttel, idyllisch an der Oker gelegen, ist seit über 180 Jahren Hauptstadt des Landkreises Wolfenbüttel. 1832 schuf die "Neue Landschaftsordnung" im ehemaligen Herzogtum Braunschweig sechs neue Kreisdirektionen, von denen eine ihren Sitz in Wolfenbüttel bekam. Weitere Informationen zum Landkreis Wolfenbüttel »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Asmus Foto + Video GmbH
Neue Strasse 53
38154 Brunsleberfeld
Gemeindeverwaltungen

38325 Roklum
Gasthof Schützenhof
Vor dem Vorwerkstor 3
38315 Hornburg
Museum Hornburg
Montelabbateplatz 1
38315 Hornburg
Kraft GmbH Natursteinwerk Wolfenbüttel, Max
Marktstrasse 5
38300 Wolfenbüttel
Just for Fun GmbH
Bäckerberg 2
38173 Evessen
Peter Wolter
Elmstrasse 11
38173 Evessen
Besser Mietwagen
Hohe Welle 9
38173 Evessen
Rex
Schöppenstedter Strasse 1
38173 Evessen
Reuer & Co GmbH, Otto
Braunschweiger Strasse 63
38315 Hornburg
Viet-Thai-Restaurant
Wasserstrasse 8
38315 Hornburg
Schütte
Semmenstedter Strasse 3
38322 Hedeper
Reuter
Hauptstrasse 3
38325 Roklum
Bätge
Am Markt 16
38154 Brunsleberfeld
Musikschule Beienrode
Am Sohl 3A
38154 Brunsleberfeld
LaoTse
Am Südhang 6
38154 Brunsleberfeld
Dörge
An der Domäne 2
38154 Brunsleberfeld
Fricke P.
An der Kirche 2
38154 Brunsleberfeld
Mühe
An der Stadtmauer 1
38154 Brunsleberfeld
Keller GmbH
Elmstrasse 106
38154 Brunsleberfeld
1 | 2 | 3 | 4 ... 14 ] »

Wolfenbüttel

Wolfenbüttel, idyllisch an der Oker gelegen, ist seit über 180 Jahren Hauptstadt des Landkreises Wolfenbüttel. 1832 schuf die "Neue Landschaftsordnung" im ehemaligen Herzogtum Braunschweig sechs neue Kreisdirektionen, von denen eine ihren Sitz in Wolfenbüttel bekam. Daran hat sich bis heute nichts geändert, lediglich der Kreis ist kleiner und größer geworden.
Heute umfasst der Landkreis Wolfenbüttel neben der Hauptstadt des Kreises unter anderem Cremlingen, sowie sechs verschiedene Samtgemeinden, also Gemeinden, die als Zusammenschluss mehrere einzelner Gemeinden entstanden sind. Die größte dieser Samtgemeinden ist die Samtgemeinde Baddeckenstadt, mit knapp 10.500 Einwohnern. Wolfenbüttel selbst hat 53.000 Einwohner, und ist damit bei weitem die größte Ortschaft innerhalb des Landkreises Wolfenbüttel. Das Kennzeichen, das die Zulassungsstelle in Wolfenbüttel sowohl für die Stadt, als auch den Landkreis vergibt, ist übrigens WF.

Von der Handels- zur Industriestadt

Die Stadt selbst wurde im 10. Jahrhundert von einem Siedler namens Wulferus gegründet, wovon sich auch der Stadtname ableitet. Der ursprüngliche Name Wulferisbuttle wurde im Laufe der Zeit in seine heutige Form gepresst. Auch die Wasserburg Wolfenbüttel hat stark zum Wachstum der Siedlung Wolfenbüttel beigetragen, wovon der 1283 erfolgte Umbau der Wasserburg zur Residenzfestung zeugt. Im Laufe der Renaissance erfuhr die Stadt einen steten Zuwachs an Größe und Einwohnerzahl, da sie zu einem wichtigen Punkt für den innerdeutschen handel heranwuchs. Im Zuge dieser Erweiterung wurde ein umfangreiches Grachtensystem angelegt, von dem auch heute noch Reste erhalten sind, was Wolfenbüttel den Beinamen "Klein-Venedig" eingebracht hat. Nach dem Einsetzen der Industrialisierung hat sich Wolfenbüttel als starker Industriestandort erwiesen, was stark zum Wachstum beigetragen hat.

Heute kann Wolfenbüttel mit einem beeindruckenden Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Neben dem Grachtensystem sind es besonders das Schloss Wolfenbüttel, das zweitgrößte erhalten gebliebene Schloss in Niedersachsen, sowie die Herzog August-Bibliothek, die Kulturfreunde aus ganz Europa anlocken. Neben dem Schloss befindet sich das sogenannte "Kleine Schloss", das früher als Ritterakademie genutzt wurde. Hier wurde unter anderem der berühmte Baron Münchhausen ausgebildet. Diese Sehenswürdigkeiten sind es auch, die Wolfenbüttel für den Tourismus so interessant machen.
Neben der Kultur bietet Wolfenbüttel auch in Sachen Nightlife einiges. Neben drei Hallen für große Veranstaltungen, bietet Wolfenbüttel mehrere Kinos, Diskotheken, Nachtclubs, und Kneipen, was mehr als ausreichend ist für gepflegte Unterhaltung am Abend.

Stadt der Gärtner

Wolfenbüttel wird oft und gerne als Stadt des Gärtnertums bezeichnet. Diese Bezeichnung stimmt auch, da Wolfenbüttel seit langen Zeiten der Gärtnerei fröhnt. Historisch zeugt davon vor allem das berphmte Gärtnerdenkmal von Wolfenbüttel. In jüngerer Zeit beweisen aber auch der eigene Gärtnergesangverein, sowie nicht zuletzt die vielen Gärtnereien in Wolfenbüttel, dass die Stadt diesem Handwerk besondere Beachtung geschenkt hat. Auch ein Gärtnereimuseum ist geplant, um Besuchern der Stadt die Geschichte der Gärtnereien in Wolfenbüttel derlegen zu können.

Landesgrenzen des Landkreises Wolfenbüttel

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Wolfenbüttel in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Wolfenbüttel: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Wolfenbüttel in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Wolfenbüttel.

  • Krankenhäuser / Betten: 1 / 319 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 4105 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 151 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 887 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 48642 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 791 (Stand: 2010)
  • Firmen: 3816 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1363 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 121639 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 1345 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 536 (Stand: 2011)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 78 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 73817 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2660 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 3516 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 13874 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 134941 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 21021 (Stand: 2010)
  • Geburten: 848 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 722,56 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 33 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 67472 (Stand: 2012)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Wolfenbüttel: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Wolfenbüttel

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Wolfenbüttel betreffen.

  • Lengde,Schladen-Süd,Vienenburg: A395 - Wolfenbüttel - Bad Harzburg - Zwischen AS Schladen-Süd und AS Vienenburg in beiden Richtungen Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt, Fahrbahnerneuerung, Verkehrsbehinderung zu erwarten bis 30.11.2015 (Zeitraum: von 26.06.2015 14:23 bis 26.01.2016 15:43)
  • Cremlingen,Flechtorf,Scheppau,Wolfsburg-Mörse,Wolfsburg/Königslutter: A39 - Braunschweig Richtung Wolfsburg - Zwischen AS Cremlingen und Autobahnausfahrt Mörse-Nord 2 km Stau wegen zu hoher Verkehrsbelastung (Zeitraum: von 14.07.2015 5:30 bis 14.07.2015 9:30)
  • Cremlingen,Flechtorf,Scheppau,Wolfsburg-Mörse,Wolfsburg/Königslutter: A39 - Braunschweig Richtung Wolfsburg - Zwischen AS Cremlingen und Autobahnausfahrt Mörse-Nord 2 km Stau wegen zu hoher Verkehrsbelastung (Zeitraum: von 14.07.2015 5:30 bis 14.07.2015 9:30)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Wolfenbüttel: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

apRon: Auf dem Ponyhof - Tour 2017
(WEITERE KONZERTE)
WOLFENBÜTTEL -> KuBa - Kultur Halle
15.11.2017
Olaf Schubert: Sexy forever - Neues Programm
(COMEDY)
WOLFENBÜTTEL -> Lindenhalle Wolfenbüttel
08.06.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen