Landkreis Kleve - Nordrhein-Westfalen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Kleve

Stadt und Land Kleve existieren beide bereits seit langer Zeit. Die Stadt ist dabei jedoch noch bedeutend älter als der Kreis, da sie bereits im 10. Jahrhundert nach Christus existiert. Weitere Informationen zum Landkreis Kleve »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Rademacher
Raiffeisenstrasse 35
46446 Emmerich am Rhein
Sander + Partner GmbH
Kalkarer Strasse 240
47574 Goch
I-PUNKT Gebäudereinigung
Gruftstrasse 45
47533 Kleve
Holzum GmbH Pumpen und Teichanlagen
Empeler Strasse 118
46459 Rees
Schwaderlapp
Kirchplatz 18
46459 Rees
Schell
Reeserward 5A
46459 Rees
Rozyn
Klever Strasse 54
47559 Kranenburg
Hetjens Dental-Labor GmbH, Manfred
An der Seidenweberei 1
47608 Geldern
Janicke
Marktweg 96
47608 Geldern
Boer Zimmereigesellschaft mbH
Martinistrasse 45
47608 Geldern
Hermens
Industriestrasse 46
47652 Weeze
Kersten Maschinen Vertriebs GmbH
Empeler Strasse 95
46459 Rees
Janssen H.-G.
An der Molkerei 13A
47551 Bedburg-Hau
Haarhoff + Poorten
An der Molkerei 17
47551 Bedburg-Hau
Lohmann
Reeser Strasse 5
47574 Goch
Welbers
Quirinusstrasse 33
47624 Kevelaer
Smile Factory GmbH
Postfach 100806
46428 Emmerich
Schmidt
Albert-Einstein-Strasse 4
46446 Emmerich am Rhein
Landers
Alte Heerenberger Straße 41
46446 Emmerich
Kern
Alte 's-Heerenberger Strasse 48
46446 Emmerich
1 | 2 | 3 | 4 ... 41 ] »

Kleve

Stadt und Land Kleve existieren beide bereits seit langer Zeit. Die Stadt ist dabei jedoch noch bedeutend älter als der Kreis, da sie bereits im 10. Jahrhundert nach Christus existiert. In dieser Zeit existierte eine Burg der Grafen und Herzöge von Kleve, neben der allmählich eine Siedlung entstand. Die Klippe dieses Burgberges, Kliff genannt, brauchte der Siedlung ihren Namen Kleve ein. Am 25. April 1242 wurde der Siedlung das Stadtrecht verliehen, was das Wachstum der Siedlung demonstriert. Besonderes Wachstum erfuhr die Stadt im 14. Jahrhundert, als das Marienstift des Landesherrn nach Kleve verlegt wurde. 1614 fiel das gesamte Herzogtum Kleve an die Markgrafen von Brandenburg, die das Gebiet anschließend verwalteten. Das Herzogtum gehörte später zu Preußen, und wurde dank diesem zu einer wichtigen Industriestadt im Rheinland. Der Landkreis Kleve existierte dabei lange Zeit fast unverändert, bis er am 23. April 1816 neugebildet wurde. Am 1. Juli 1969, im Zuge der Neugliederung Nordrhein-Westfalens, wurden zum Landkreis Kleve die Städte Kleve, Kalkar, und Golch, sowie drei Gemeinden geschlagen. Am 01. Januar 1975 wurden dem Landkreis Kleve der ehemalige Kreis Geldern, sowie Teilgebiete der Kreise Moers und Rees zugeschlagen. Seitdem besteht der Landkreis Kleve aus acht Städten, sowie acht Gemeinden.
Neben Kleve mit 49.600 Einwohnern, sind Goch mit 34.000 Einwohnern, sowie Geldern mit 33.600 Einwohnern die größten Städte. Die Zulassungsstelle des Landkreises liegt in Kleve, das Kennzeichen sowohl für Stadt als auch für Land ist KLE.

Die Stadt Kleve selbst bietet sowohl Besuchern als auch Einheimischen ein reichhaltiges Nightlife. Neben einer Unzahl verschiedener Discos und Kinos, existieren auch viele verschiedene Bars, Kneipen, sowie themenbezogene Events. Zudem bietet Kleve eine Anzahl an Schützenvereinen, die eine jahrhundertelange Geschichte aufweisen, und seit langem einen wichtigen Beitrag zur Freizeit der Stadt stellen.
Aufgrund des Kur- und Badbetriebes setzte die Industrialisierung in Kleve erst relativ spät ein, wurde dafür aber umso intensiver betrieben. Traditionell ist Kleve eine Stadt der Schuhe, was sich auch in einer recht starken Schuhindustrie zeigt. Bedingt durch diese Industrie ist auch die Infrastruktur des gesamten Landkreises stark entwickelt. Dieser bietet regelmäßig verkehrenden Zügen, sowie einen organisierten Busverkehr, aber auch den Flughafen Niederrhein, im Städtchen Weeze. Zudem ist Kleve selbst auch per Schiff erreichbar, über die Schleuse Brienen, sowie den Spoykanal.

Landesgrenzen des Landkreises Kleve

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Kleve in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Kleve: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Kleve in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Kleve.

  • Erholungsfläche (ha): 1539 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 79795 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 4844 (Stand: 2010)
  • Firmen: 13781 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 3127 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 308085 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 5570 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 1541 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 7 / 1795 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 8102 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 651 (Stand: 2011)
  • Verkehrsfläche (ha): 6244 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 17473 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 828960 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 77862 (Stand: 2010)
  • Geburten: 2329 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 1232,10 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 131 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 168899 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 154 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 144798 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 5128 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Kleve: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Kleve

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Kleve betreffen.

  • Straelen,Tomm Heide,Wachtendonk,Wankum: A40 - Venlo Richtung Duisburg - Zwischen AS Straelen und AS Wachtendonk Dauerbaustelle, Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h, Dauer: 17.11.2014 bis 30.08.2015 23:59 Uhr - , Schallschutzmaßnahmen, undefined (Zeitraum: von 16.11.2014 23:00 bis 30.08.2015 21:59)
  • Straelen,Tomm Heide,Wachtendonk,Wankum: A40 - Venlo Richtung Duisburg - Zwischen AS Straelen und AS Wachtendonk Dauerbaustelle, Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h, Dauer: 17.11.2014 bis 30.08.2015 23:59 Uhr - , Schallschutzmaßnahmen, undefined (Zeitraum: von 16.11.2014 23:00 bis 30.08.2015 21:59)
  • Straelen,Tomm Heide,Wachtendonk,Wankum: A40 - Venlo Richtung Duisburg - Zwischen AS Straelen und AS Wachtendonk Dauerbaustelle, Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h, Dauer: 17.11.2014 bis 30.08.2015 23:59 Uhr - , Schallschutzmaßnahmen, undefined (Zeitraum: von 16.11.2014 23:00 bis 30.08.2015 21:59)
  • Straelen,Tomm Heide,Wachtendonk,Wankum: A40 - Venlo Richtung Duisburg - Zwischen AS Straelen und AS Wachtendonk Dauerbaustelle, Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h, Dauer: 17.11.2014 bis 30.08.2015 23:59 Uhr - , Schallschutzmaßnahmen, undefined (Zeitraum: von 16.11.2014 23:00 bis 30.08.2015 21:59)
  • Emmerich,Hetter,Kälberweide,Löwenberger Landwehr,Millingen,Rees: A3 - Arnheim Richtung Oberhausen - Zwischen AS Emmerich und AS Rees Tagesbaustelle, Zeitverlust bis zu 10 Minuten, Überholstreifen gesperrt, Dauer: 14.07.2015 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr - Instandsetzung an der Deckschicht (Zeitraum: von 13.07.2015 17:00 bis 14.07.2015 14:00)
  • Emmerich,Hetter,Kälberweide,Löwenberger Landwehr,Millingen,Rees: A3 - Arnheim Richtung Oberhausen - Zwischen AS Emmerich und AS Rees Tagesbaustelle, Zeitverlust bis zu 10 Minuten, Überholstreifen gesperrt, Dauer: 14.07.2015 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr - Instandsetzung an der Deckschicht (Zeitraum: von 13.07.2015 17:00 bis 14.07.2015 14:00)
  • Emmerich,Hetter,Kälberweide,Löwenberger Landwehr,Millingen,Rees: A3 - Arnheim Richtung Oberhausen - Zwischen AS Emmerich und AS Rees Tagesbaustelle, Zeitverlust bis zu 10 Minuten, Überholstreifen gesperrt, Dauer: 14.07.2015 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr - Instandsetzung an der Deckschicht (Zeitraum: von 13.07.2015 17:00 bis 14.07.2015 14:00)
  • Emmerich,Hetter,Kälberweide,Löwenberger Landwehr,Millingen,Rees: A3 - Arnheim Richtung Oberhausen - Zwischen AS Emmerich und AS Rees Tagesbaustelle, Zeitverlust bis zu 10 Minuten, Überholstreifen gesperrt, Dauer: 14.07.2015 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr - Instandsetzung an der Deckschicht (Zeitraum: von 13.07.2015 17:00 bis 14.07.2015 14:00)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Kleve: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Alte Bekannte: Los geht's! Auftakt - Tour 2018
(WEITERE KONZERTE)
KLEVE -> Stadthalle Kleve
03.10.2018
TINA The Rock Legend - Das Musical
(MUSICAL)
KLEVE -> Stadthalle Kleve
03.03.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen