Landkreis Cochem-Zell - Rheinland-Pfalz - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Cochem-Zell

Im nördlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen befindet sich der Landkreis mit dem Namen Cochem-Zell. Der Kreis, der etwa 63.000 Einwohner beheimatet, erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 719,4 Quadratkilometern. Weitere Informationen zum Landkreis Cochem-Zell »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Hotel Maas
Trierer Strasse 30
56826 Lutzerath
Hotel Dampfmühle
Am Steffensberg 80
56850 Briedeler Heck
Franz
Am Wallgraben 18
56850 Briedeler Heck
Hotel Loosen
Bahnhofstrasse 6
56850 Briedeler Heck
Hotel Steffensberg
Brunnenplatz 1
56850 Enkirch
Walter Gerhard
Im Frechert 2
56850 Briedeler Heck
Landgasthof Zur Sonne
Sonnenstrasse 1
56850 Briedeler Heck
Hotel Sponheimer Hof
Sponheimer Strasse 19
56850 Briedeler Heck
Heimatstuben-Museum
Weingasse 22
56850 Briedeler Heck
Hotel Zum musikalischen Wirt
Hauptstrasse 97
56867 Briedel
Gemeindeverwaltungen

56867 Briedel
Schäfer Petra Büroservice
Frankenweg 5
56820 Briedern
Schlechter
Am Wallgraben 20
56850 Briedeler Heck
Privatzimmer Bacchus
Bahnhofstrasse 2
56850 Briedeler Heck
Theo Nilles
Im Frechert 28
56850 Briedeler Heck
Weingut Neumühle
Großbachtal 31
56850 Briedeler Heck
Gasthof zum Weinstock
Weingasse 5
56850 Briedeler Heck
Briedeler Haus GmbH
Hauptstrasse 8
56867 Briedel
Gemeindeverwaltungen
Am Kelter 2
56850 Briedeler Heck
Ute Weigerberg
Am Steffensberg 66
56850 Briedeler Heck
1 | 2 | 3 | 4 ... 16 ] »

Cochem-Zell

Im nördlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen befindet sich der Landkreis mit dem Namen Cochem-Zell. Der Kreis, der etwa 63.000 Einwohner beheimatet, erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 719,4 Quadratkilometern. Seine Untergliederung erfolgt in insgesamt 92 Gemeinden. Das Landschaftsbild ist hauptsächlich von bewaldeten Flächen geprägt, was die Ursache für die dünne Besiedlung darstellt. Der 1869 aus den Landkreisen Zell und Chochem gebildete Kreis hat innerhalb seines Erstreckungsgebietes einige Besonderheiten aufzuweisen. Ein Fakt hierbei ist, dass er mit dem Tunnel zwischen Ediger-Eller und Cochem den längsten Eisenbahntunnel von Deutschland besitzt. Eine besondere Spezialität des Kreises stellen die Weine dar, welche hier produziert werden. Der Tourismus stellt in Cochem-Zell einen wichtigen wirtschaftlichen Zweig dar. Leben ist innerhalb des Kreises auf hohem Niveau möglich. Allgemein lässt sich eine gute Strukturierung vorfinden. So auch im Bereich der Abfallentsorgung. Umfangreiche Informationen zum Thema bezüglich der Entsorgung von Abfall werden beispielsweise Online auf der Website des Kreises offengelegt. Darunter zu finden sind allgemeine Tips, Entsorgungstermine und auch ein Abfuhrplan.
Der Name der Kreisstadt ist Cochem. Der Ort hat rund 5.500 Einwohner, die sich auf eine Fläche von 21,2 Quadratkilometern verteilen. Die aus 4 Stadtteilen bestehende Stadt weist ein sehenswertes Rathausgebäude und Erholungsorte wie den alten Marktplatz auf. Ferner wird die Altstadt von einer Reihe von Fachwerkhäusern verziert. Im Bereich der Freizeit zeigen sich in Cochem etliche Perspektiven auf. So beheimatet die Stadt unter anderem ein Freibad, eine Sauna, ein Hallen-Erlebnisbad und Einrichtungen, in denen sportliche Betätigung möglich ist. Die Stadt ist verkehrstechnisch gut erreichbar. Mehrere Zugverbindungen führen zur Kreisstadt.
Die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis sind Kaisersesch und Zell. Die Stadt Zell hat rund 4100 Einwohner und wird in 5 Ortsteile untergliedert. Der Ort stellt ein wichtiges Zentrum im Bereich der Erholung dar. So bietet sich in der Freizeit zum Beispiel die Möglichkeit, Wanderungen zu unternehmen, die Kulturedenkmäler der Stadt zu besichtigen oder die sportlichen Einrichtungen zu besuchen.
Die Stadt Kaisersesch hat etwa 3200 Einwohner und als Wahrzeichen den sogenannten schiefen Kirchturm. Im historischen Ortskern der Stadt besteht die Möglichkeit, das alte Gefängnis zu besichtigen. Der Ort bietet des Weiteren Erholung. Sie können die Stadt auf einem gut ausgebauten Wanderweg umrunden. Kaisersesch hat durch seinen Bahnhof Anschluss an den Zugverkehr und befindet sich weiterhin nicht weit entfernt von der Bundesautobahn 48.

Landesgrenzen des Landkreises Cochem-Zell

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Cochem-Zell in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Cochem-Zell: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Cochem-Zell in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Cochem-Zell.

  • Fläche (qKM): 719,97 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 343 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 38254 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 46 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 31468 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 980 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 4378 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 35537 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 1618626 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 17190 (Stand: 2010)
  • Geburten: 455 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 62949 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 13472 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 360 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 3 / 445 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 1283 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 105 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1028 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 26969 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 1208 (Stand: 2010)
  • Firmen: 3181 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 793 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Cochem-Zell: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Old Blind Dogs
(WEITERE KONZERTE)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
16.11.2017
Peter Gebhard
(FREIZEIT)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
25.01.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen