Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm - Rheinland-Pfalz - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm

Im westlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz befindet sich der Lankreis Bitburg-Prüm. Das Kreisgebiet erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 1.626 Quadratkilometern. Weitere Informationen zum Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
ISF Irsfeld Spezialfahrzeuge GmbH
Am Klosterdachten 5
54614 Schönecken
Moreno Seminarhaus
Von-Hersel-Strasse 6
54614 Schönecken
Hotel Leander
Am Markt 2
54634 Bitburg
Apotheken - Liebfrauen
Brodenheckstrasse 9A
54634 Bitburg
Hotel Sportschule Bitburg
Gebäude 169 / Flug
54634 Bitburg
Hotel Eifelstern
Charles-Lindbergh-Allee 6
54634 Bitburg
Auto-Müller & Flegel GmbH & Co. KG
Dieselstrasse 18
54634 Bitburg
Apotheken - Flora
Hauptstrasse 18
54634 Bitburg
Autoteile u. Zubehör Hermann GmbH
Heinrichstrasse 10
54634 Bitburg
Hotel Bitburger Hof
Trierer Strasse 23
54634 Bitburg
Freizeitagentur Afunti Inh. Heinz Bausch
Zur Rotlay 16
54636 Biersdorf am See
Fremdenverkehrsbüro
Hauptstrasse 28
54649 Waxweiler
Cafe-Hotel-Berrens
Bahnhofstrasse 1
54662 Speicher
Verkehrsamt Speicher
Bahnhofstrasse 36
54662 Speicher
Keramikmuseum
Merscheiderweg 1
54662 Speicher
Eifeler Hof
Büchelstrasse 7
54668 Ferschweiler
Hotel Burgfrieden

54614 Schönecken
Autohaus Peter Bales GmbH & Co KG
Dieselstrasse 20
54634 Bitburg
Heimatmuseum
Jakobstrasse 1
54662 Speicher
Stadthaus Neuerburg
Herrenstrasse 2
54673 Neuerburg
1 | 2 | 3 | 4 ... 19 ] »

Eifelkreis Bitburg-Prüm

Im westlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz befindet sich der Lankreis Bitburg-Prüm. Das Kreisgebiet erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 1.626 Quadratkilometern. Auf diesem Areal leben derzeit rund 94.000 Menschen. Der in 235 Gemeinden gegliederte Kreis weist bezüglich seiner Landschaft eine große Anzahl an Naturschutzgebieten und Naturdenkmälern auf. Das Bild der Landschaft ist ferner geprägt von Bergen, Tälern und Schluchten. Etwa ein Drittel des Gebietes besteht dabei aus bewaldeter Fläche. Wirtschaftlich ist vor allem die Landwirtschaft trotz abnehmender Tendenzen in der Vergangenheit immer noch von großer Bedeutung. Dies wird dadurch deutlich, dass ein großer Teil der Nutzfläche von diesem Wirtschaftszweig in Anspruch genommen wird. Neben dieser nimmt auch die Forstwirtschaft einen hohen Stellenwert ein. Der Landkreis weist allgemein gute Strukturen auf. Dazu zählt auch der Aspekt der Abfallentsorgung. Informationen zum richtigen Umgang mit dem Abfall kann man einerseits bei der Kreisverwaltung oder auch über die Internetseite des Kreises einholen. Hier finden Sie verschiedene wichtige Fakten und Formulare, wie Entsorgungsmöglichkeiten, Abfuhrplan und ein Verzeichnis der unterschiedlichen Abfallstoffe.
Der Name der Kreisstadt lautet Bitburg. Die Stadt, die auf einer Fläche von 47,5 Quadratkilometern rund 13.000 Einwohner aufweist, ist besonderes durch ihre Brauerei bekannt. Der Ort hat gleichzeitig aber auch jede Menge Kultur zu bieten. Unter anderem das Kulturzentrum Haus Beda ist dafür charakteristisch. Sehenswert wird die Stadt weiterhin durch das Vorhandensein von Resten mittelalterlicher und römischer Befestigungseinrichtungen sowie durch das Rathaus, in welches ein alter Stadtturm integriert wurde. Im Bereich des Tourismus lockt Bitburg ferner auch mit vielen Freizeitangeboten.
Prüm und Speicher sind die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis. Mit rund 5300 Einwohnern weist dabei von beiden Prüm die meisten auf. Die Stadt Prüm zählt zur Kategorie eines staatlich anerkannten Luftkurortes. Zur Stadt Prüm gehören die Ortsteile Tafel, Walcherath, Wirbelscheid und Kalvarienberg. In ihrem Einzugsgebiet sind unter anderem Naturdenkmäler, wie zum Beispiel der sich am Kalvarienberg befindliche Explosionkrater und historische Bauten, wie die Barocke Abtei von Prüm, vorhanden. Die Statd bietet aber gleichzeitig Aspekte im Bereich der Freizeitgestaltung. Sie hat zum Beispiel ein Schwimmbad vorzuweisen.
Speicher hat etwa 3200 Einwohner und besitzt 9 Ortsgemeinden. Die Stadt hat Museen, Baudenkmäler und Büchereien. In der Freizeit lädt neben jenen Einrichtungen auch das ortsansessige Schwimmbad zum Besuch. Die Stadt ist verkehrstechnisch gut mit überregionalen Örtlichkeiten verbunden und besitzt einen Anschluss ans Schienennetz.

Landesgrenzen des Landkreises Eifelkreis Bitburg-Prüm

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Eifelkreis Bitburg-Prüm in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Eifelkreis Bitburg-Prüm: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm.

  • Wasserfläche (ha): 937 (Stand: 2010)
  • Firmen: 4337 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1157 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 93807 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 7952 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 584 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 471 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 1477 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 323 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1889 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 87240 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 58359 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 723290 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 25166 (Stand: 2010)
  • Geburten: 755 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 1626,15 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 163 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 57393 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 58 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 52998 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 1973 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 8726 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Eifelkreis Bitburg-Prüm: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Toskana - Italiens Traumlandschaft: Audivisions - Reportage
(FREIZEIT)
MINDEN -> Stadttheater Minden
17.01.2018
Faltenradio
(WEITERE KONZERTE)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
03.11.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen