Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis - Rheinland-Pfalz - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis

Im mittleren Westen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz befindet sich der Landkreis mit dem Namen Rhein-Hunsrück-Kreis. Der Kreis hat etwa 101.000 Einwohner auf einer Fläche von 963,1 Quadratkilometern. Weitere Informationen zum Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Thiele GmbH Bedachungen
Auf der Spar 6
55432 Damscheid
Pension Rosenhof
Zum Rheintal 17
55432 Damscheid
Rundum Meisterservice Mumbauer-Thelen GmbH
Von-Drais-Straße 13
55469 Simmern
Hotel Mönchshof
Moselstrasse 47
56332 Niederfell
Hotel Dampfmühle
Am Steffensberg 80
56850 Briedeler Heck
Franz
Am Wallgraben 18
56850 Briedeler Heck
Hotel Loosen
Bahnhofstrasse 6
56850 Briedeler Heck
Hotel Steffensberg
Brunnenplatz 1
56850 Enkirch
Walter Gerhard
Im Frechert 2
56850 Briedeler Heck
Landgasthof Zur Sonne
Sonnenstrasse 1
56850 Briedeler Heck
Hotel Sponheimer Hof
Sponheimer Strasse 19
56850 Briedeler Heck
Heimatstuben-Museum
Weingasse 22
56850 Briedeler Heck
Ensel-NT GmbH
Gartenstrasse 7
56281 Emmelshausen
Haneder & Partner
Angertstrasse 36
56281 Dörth
Schlechter
Am Wallgraben 20
56850 Briedeler Heck
Privatzimmer Bacchus
Bahnhofstrasse 2
56850 Briedeler Heck
Theo Nilles
Im Frechert 28
56850 Briedeler Heck
Hunsrück-museum
Schlossplatz
55469 Simmern
SUPRATEC Gesellschaft für Umwelt- und
Von-Drais-Strasse 7
55469 Simmern
Hotel Moselperle
Bergstrasse 22
56332 Niederfell
1 | 2 | 3 | 4 ... 20 ] »

Rhein-Hunsrück-Kreis

Im mittleren Westen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz befindet sich der Landkreis mit dem Namen Rhein-Hunsrück-Kreis. Der Kreis hat etwa 101.000 Einwohner auf einer Fläche von 963,1 Quadratkilometern. Seine Untergliederung erfolgt in insgesamt 134 Gemeinden. Die Landschaft des Kreises wird von etlichen Wäldern gesäumt. Entlang der Wanderwege findet man alte Mühlen und andere sehenswerte Besonderheiten wie zum Beispiel die Burg Waldeck vor. Der heutige Landkreis ging im Jahre 1969 aus der Vereinigung des Landkreises Simmern mit Gebieten anderer Kreise hervor. Der Kreis hat sich im Laufe der Zeit zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort entwickelt. In den Orten Simmern und Boppard befindet sich jeweils eine für den Rhein-Hunsrück-Kreis zuständige Zulassungsstelle. Die hier zugelassenen Kraftfahrzeuge tragen auf ihrem Kennzeichen das Kürzel SIM. Alternativ existiert auch die Abkürzung GOA.
Der Name der Kreisstadt lautet Simmern/Hunsrück. Die Stadt beheimatet rund 8000 Einwohner auf einer Fläche von 12 Quadratkilometern. Innerhalb der Stadt ist ein hohes Niveau bezüglich der Lebensqualität zu verzeichnen. Dies spiegelt sich unter anderem in den Tatsachen wider, dass eine gute Gemeinschaft vorhanden ist, sowie die für den Alltag notwendigen Einrichtungen allesamt vorhanden und gut erreichbar sind. Im Bereich der Kultur sind Besonderheiten wie das Hunsrück-Museum, die im Neuen Schloss angesiedelte Bücherei sowie etliche Sehenswürdigkeiten vorfinden. Zum Kern der Stadt kommen weitere 31 Ortsgemeinden hinzu.
Emmelshausen und Rheinböllen sind die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis. Der Ort Emmelshausen beheimatet rund 5000 Einwohner. Der aus 3 Stadtteilen bestehende Ort kann sich als Luftkurort bezeichnen. Emmelshausen weist eine Reihe von Vereinen und Einrichtungen auf, welche Möglichkeiten im Bereich der Freizeit bieten. Darunter ist beispielsweise ein Jugendzentrum, mehrere Sportvereine und Chöre. Ferner gibt es eine große Anzahl kirchlich und religiös geprägter Einrichtungen. Der Ort besitzt eine sehr gute Verkehrsstruktur und besitzt mit seiner Nähe zu Wanderwegen und schönen Flusstälern gute Ausgangsbedingungen für einen erholsamen Aufenthalt.
Der Ort Rheinböllen hat etwa 4000 Einwohner. Die Stadt beheimatet innerhalb ihres Einzugsgebietes einen Wildpark und ein Freizeitbad. In dem Park hat man die Chance, Tiere zu sehen und sowohl Erholung als auch Ruhe zu finden. Ferner existieren viele Möglichkeiten der sportlichen Betätigung. Unter anderem Tennis oder Minigolf. Die Stadt besitzt weiterhin Orte, wie den Grillplatz an der Eich, ein Kulturhaus oder die Stadtbücherei, die zum Besuch einladen. Die Stadt hat eine gut ausgebaute Infrastruktur und gute überregionale Anbindung.

Landesgrenzen des Landkreises Rhein-Hunsrück-Kreis

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Rhein-Hunsrück-Kreis in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Rhein-Hunsrück-Kreis: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis.

  • Arbeitslose: 2361 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 159 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1025 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 39982 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 836 (Stand: 2010)
  • Firmen: 4951 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1172 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 101157 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 6378 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 583 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 454 (Stand: 2010)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 55 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 56042 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2040 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 6215 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 43798 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 831864 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 30512 (Stand: 2010)
  • Geburten: 705 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 963,39 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 155 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 62116 (Stand: 2012)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Rhein-Hunsrück-Kreis: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Aktuelle Verkehrsmeldungen für den Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen die den Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis betreffen.

  • Laudert,Pfalzfeld: A61 - Koblenz - Ludwigshafen - Zwischen AS Pfalzfeld und AS Laudert in beiden Richtungen Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km, Fahrbahnverengung, Staugefahr, Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h bis 18.07.2015 14:00 Uhr (Zeitraum: von 12.07.2015 8:50 bis 18.07.2015 14:35)
  • Laudert,Pfalzfeld: A61 - Koblenz - Ludwigshafen - Zwischen AS Pfalzfeld und AS Laudert in beiden Richtungen Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km, Fahrbahnverengung, Staugefahr, Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h bis 18.07.2015 14:00 Uhr (Zeitraum: von 12.07.2015 8:50 bis 18.07.2015 14:35)
Quelle der Verkehrseldungen des Landkreises Rhein-Hunsrück-Kreis: Bundesanstalt für Straßenwesen

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Klaus Lage & Band
(ROCK & POP)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
10.11.2017
Stephan Zinner: Relativ Simpel
(KLEINKUNST)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
16.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen