Landkreis Rhein-Lahn-Kreis - Rheinland-Pfalz - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Rhein-Lahn-Kreis

Der Rhein-Lahn Kreis gehört zu Rheinland-Pfalz und liegt zwischen Rhein und Westerwald. Die Fläche des Landkreises beträgt 782,3 km². Weitere Informationen zum Landkreis Rhein-Lahn-Kreis »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Mittelrheinischer Golf-Club Bad Ems e.V.
Denzerheide
56130 Bad Ems
Hotel Adria Kroatien
Koblenzer Strasse 1
56130 Bad Ems
Hotel Schweizerhaus
Malbergstrasse 21
56130 Bad Ems
Spielbank Bad Ems
Römerstraße 8
56130 Bad Ems
Hotel Wagner
Burgenstrasse 6
56341 Kamp-Bornhofen
Hotel-Pension Becker
Kirchplatz 4
56341 Kamp-Bornhofen
Hotel Rheinpracht
Rheinuferstrasse 105
56341 Kamp-Bornhofen
Universa GmbH Gebäudereinigung
Am Herthasee 1
56379 Holzappel
Seemann
Taunusstrasse 2
65558 Burgschwalbach
Ferienwohnung Schulz Willi
Auweg 25
65626 Fachingen
Hundesalon Zeller
Im Fachbachtal 40
56133 Fachbach
REISEBÜRO SCHNEIDER REISEN
Römerstr. 81
56130 Bad Ems
D.A.T. Gastronomie
Römerstrasse 41A
56130 Bad Ems
Kandem Leuchten GmbH
Nikolaus-Otto-Strasse
65582 Aull
Cornehl Ewald
Bahnhofstraße
65626 Fachingen
Hotel Alter Kaiser
Koblenzer Strasse 36
56130 Bad Ems
Fewo Haus Wittler
Pfahlgraben 7
56130 Bad Ems
Cafés - Maxeiner
Römerstrasse 37
56130 Bad Ems
Hombach Raumausstattung e.K.
Römerstrasse 59 a
56130 Bad Ems
1 | 2 | 3 | 4 ... 18 ] »

Rhein-Lahn-Kreis

Der Rhein-Lahn Kreis gehört zu Rheinland-Pfalz und liegt zwischen Rhein und Westerwald. Die Fläche des Landkreises beträgt 782,3 km². Auf diesem Gebiet leben ca. 123.000 Menschen. Der Name der Kreisstadt ist Bad Ems. Der Landkreis besteht überwiegend aus Verbandgemeinden mit nur wenigen, einzelnen Städten. Insgesamt gehören zum Kreis 137 Gemeinden. Zwei der wenigen Städte im Kreis sind Katzeneinbogen und Braubach. Für den Abfall im Landkreis ist, als modernes Unternehmen, dass Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn zuständig. Die Abfallentsorgung erfolgt zentral über Bad Ems. Den Abfuhrplan, der einzelnen Gemeinden, Gebühren etc. findet der Kunde auf der Internetseite des Kreises.

Geschichte, Kultur, Wirtschaft

Der Landkreis besteht seit 1969. Im Jahr 1974 wurden noch weitere Gemeinden eingegliedert. Einnahmequellen des Kreises sind Industrie, Handwerk, Dienstleistung, Tourismus und Landwirtschaft. Auch der Weinanbau spielt eine Rolle. Im Landkreis liegen unterschiedliche, touristische Ziele und Gebiete, wie das Welterbe Oberes Mittelrheintal, der Naturpark Nassau, das Tal der Loreley, der Taunus und dort das Welterbe Limes. Kulturelle Veranstaltungen finden in allen Orten des Kreises statt.

Die Kreisstadt Bad Ems ist ein Heilbad. In der Stadt leben ca. 9.000 Einwohner. Die Haupteinnahmequellen der Stadt sind der Kurbetrieb und der Tourismus, außerdem einige Industriebetriebe. Im Ort befinden sich zahlreiche Gaststätten und Restaurants, Cafès, einige Hotels und Pensionen. Ein Campingplatz ist ebenfalls vorhanden. Die Gastronomie besteht überwiegend aus einheimischer, gutbürgerlicher Küche. Der kleine Ort hat drei Museen. Darunter das Beatles Museum und ein Bergbaumuseum. Die Stadt liegt direkt an der Lahn. Dort werden Boots- und Kanuverleih angeboten.

Der kleine Ort Katzeneinbogen ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Im Ort leben ca. 3.000 Einwohner. Katzeneinbogen ist ein anerkannter Fremdenverkehrsort. In die Stadt kommen die Menschen, aus den kleineren Nachbargemeinden, zum Einkaufen, Essen gehen und zu kulturellen Veranstaltungen. Es gibt eine Fußgängerzone mit Gaststätten und Restaurants. Eine Fachklinik für Psychiatrie ist der größte Arbeitgeber der Stadt. Eine weitere Einnahmequelle ist der Tourismus. Weithin sichtbar über der Stadt thront das ehemalige Schloss.

Braubach gehört zur Verbandsgemeinde Loreley. In der Kleinstadt leben ca. 3.000 Einwohner. Neben einem großen Recyclingbetrieb und dem Weinanbau, ist der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle. Die Altstadt des Ortes besteht aus vielen Fachwerkhäusern. In den engen Gassen findet der Besucher kleine Handwerksbetriebe. Die Gastronomie ist übersichtlich, aber schöne Cafés und Restaurants servieren einheimische Kuchen und Gerichte. Als Ausflugsziele bieten sich, Burgen, Schlösser und die Loreley, im Umkreis des Ortes an.

Landesgrenzen des Landkreises Rhein-Lahn-Kreis

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Rhein-Lahn-Kreis in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Rhein-Lahn-Kreis: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Rhein-Lahn-Kreis in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Rhein-Lahn-Kreis.

  • Fläche (qKM): 782,33 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 144 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 73305 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 76 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 64442 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 2054 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 4631 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 36595 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 800353 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 27698 (Stand: 2010)
  • Geburten: 842 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 122615 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 6219 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 659 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 7 / 1010 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 2726 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 90 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1053 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 30211 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 1350 (Stand: 2010)
  • Firmen: 5546 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1446 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Rhein-Lahn-Kreis: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Das Beste von Austria 3
(SHOW)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
20.01.2018
Der kleine Prinz in Roth
(MUSICAL)
ROTH -> Kulturfabrik Roth
09.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen