Landkreis Saarpfalz-Kreis - Saarland - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Saarpfalz-Kreis

Im Süosten des Bundeslandes Saarland befindet sich der Landkreis mit dem Namen Saarpfalz-Kreis. Das Kreisgebiet erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 418,52 Quadratkilometern und beheimatet etwa 149.000 Menschen. Weitere Informationen zum Landkreis Saarpfalz-Kreis »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Spedition Helmuth Welter GmbH
Konrad-Zuse-Strasse 6
66459 Kirkel
DECKARM AG
Alte Meßstrasse 17
66386 St. Ingbert
Fliesenfachgeschäft J. Wunn
Gerstbuschstrasse 71
66386 St. Ingbert
Softbau
Klosterweg 46
66440 Blieskastel
Balzer
Albert-Schweitzer-Weg 12
66450 Bexbach
Würzbacher Metallbau Hartz GmbH
Industriestrasse 6
66440 Blieskastel
Kamikaze Sportartikel Vertriebs GmbH
Am Butterhügel 6
66450 Bexbach
Bautenschutz - Bausanierung
Rote Flurstrasse 36
66386 St. Ingbert
Thiel-Klatt GmbH
Akazienweg 38
66386 St. Ingbert
Usner
Akazienweg 47
66386 St. Ingbert
OLIDATA S.p.A. Niederlassung Deutschland
Alleestrasse 19
66386 St. Ingbert
Holzhauser
Am Rischbacher Rech 2
66386 St. Ingbert
Walter
Altenhofstrasse 39
66386 St. Ingbert
Welsch
Am Eisenwald 13
66386 St. Ingbert
Kelter & Kirch Vertriebs GmbH
Am Grübenstollen 3-5
66386 St. Ingbert
Luciw
Am Windhof 9
66386 St. Ingbert
Klaric
Auf dem Hochrech 4
66386 St. Ingbert
Markisenreinigung Marco Klaric
Auf dem Hochrech 4
66386 St. Ingbert
Bauunternehmung Peter Brengel GmbH
Auf der Heide 37a
66386 St. Ingbert
Landkrone Naturkost- u. Naturwaren GmbH
Auf der Teufelsinsel 1-3
66386 St. Ingbert
1 | 2 | 3 | 4 ... 20 ] »

Saarpfalz-Kreis

Im Süosten des Bundeslandes Saarland befindet sich der Landkreis mit dem Namen Saarpfalz-Kreis. Das Kreisgebiet erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 418,52 Quadratkilometern und beheimatet etwa 149.000 Menschen. Der Kreis besteht aus 7 Gemeinden. Die Kreisgrenzen in ihrem heutigen Umfang bestehen seit dem Jahr 1974, in dem Im Saarland eine Reform vollzogen wurde, welche sowohl die Verwaltung als auch die Gebiete im Allgemeinen betrafen. Besonders erwähnenswert ist das Vorhandensein der Einordnung als Biosphärenreservats im Saarpfalz-Kreis, welche jener durch die UNESCO verliehen bekam. Aus diesem Fakt folgt auch, das im Kreis allgemein eine Wirtschaft angestrebt wird, welche zum langfristigem Erhalt der hier vorhandenen Vielfalt von Arten und der schönen Natur führen soll. Aus der natürlichen Vielfalt innerhalb der Umwelt des Kreises resultieren auch gleichzeitig viele Möglichkeiten zur Beschäftigung in der Freizeit. Wenn Bürger das Vorhaben hegen, ein Fahrzeug im Kreisgebiet zuzulassen, bietet sich ihnen dazu die Möglichkeit in dem Ort Homburg. Die dabei vergebenen Kennzeichen sind hierbei an der Abkürzung HOM zu erkennen.
Homburg lautet auch der Name der Kreisstadt. Diese besteht aus insgesamt 9 Stadtteilen und beheimatet auf einer Fläche von 82,64 Quadratkilometern rund 44.000 Einwohner. Neben einer sehenswerten Altstadt haben sie auch die Chance zur Besichtigung interessanter Bauwerke wie der katholischen Kirche mit dem Namen St. Michael oder der Schlossruine Karlsberg. Ferner stehen Ihnen zur Freizeitbeschäftigung Museenbesuche und Ausflüge in die Erholunggebiete offen, welche sich im Einzugsgebiet der Stadt befinden. Beispiele dafür sind der Stadtpark, in welchem sich Weiher befinden, die ein idyllisches Bild darstellen und der Schlossberg, bei dem man mehrere Spazierwege vorfindet.
Die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis sind St. Ingbert und Blieskastel. Die Stadt St. Ingbert hat zirka 37.500 Einwohner und gliedert sich in insgesamt 5 Stadtteile. Der Ort beheimatat mehrere Museen und auch ein Besucherbergwerk. Neben dem Besuchen der Stadt stellt sich auch das Leben innerhalb ihres Gebietes als attraktiv dar. Neben vielen Beschäftigungmöglichkeiten, gegründet auf dem Vorhandensein von etlichen Vereinen sowie Sport- und Kultureinrichtungen, weist St. Ingbert allgemein ein schönes Stadtbild auf.
Blieskastel hat rund 22.000 Einwohner und ist ein Ort, welcher aus 15 Stadtteilen besteht. Die Stadt bietet reizvolle Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus, welches im Barockstil erbaut wurde. Aufgrund vieler Freizeitmöglichkeiten, dem Vorhandensein aller lebensnotwendigen Einrichtungen und einem schönen Stadtbild stellt die Stadt auch einen guten Lebensraum dar.

Landesgrenzen des Landkreises Saarpfalz-Kreis

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Saarpfalz-Kreis in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Saarpfalz-Kreis: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Saarpfalz-Kreis in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Saarpfalz-Kreis.

  • Fläche (qKM): 418,40 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 45 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 90859 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 77 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): . (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 1649 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 2391 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 13842 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 405927 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 59170 (Stand: 2010)
  • Geburten: 965 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 148619 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 3121 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 902 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 1386 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 4093 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 100 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 333 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 19001 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 258 (Stand: 2010)
  • Firmen: 6850 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1761 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Saarpfalz-Kreis: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Vladimir Vinokur
(KLEINKUNST)
ZWEIBRÜCKEN -> Festhalle Zweibrücken
19.11.2017
Sven Hieronymus: Das Beste vom Rocker
(COMEDY)
ZWEIBRÜCKEN -> Festhalle Zweibrücken
09.09.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen