Landkreis Rendsburg-Eckernförde - Schleswig-Holstein - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Rendsburg-Eckernförde

Der Landkreis Rendsburg-Eckernförde ist 2186 km² groß und liegt im Bundesland Schleswig-Holstein. Auf einen km² kommen ca. Weitere Informationen zum Landkreis Rendsburg-Eckernförde »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Golf-Club An der Schlei
Borgwedeler Weg 16
24357 Güby
Ponyhof Naeve
Dorfstrasse 23
24361 Groß Wittensee
Hotel- und Reiterpension Seeberg
Seeberg 1
24369 Waabs
Fewos & FHs Kohrt
Ostseestrasse 21
24398 Schönhagen
Pension Steffen, Harald
Schloßstrasse 11
24398 Schönhagen
Gasthof Landhaus Hentschel
Dorfstrasse 2
24811 Owschlag
Apotheken - Schimmelreiter-Apotheke
Im Kloster 17
25557 Hanerau-Hademarschen
Holst
Im Kloster 4
25557 Hanerau-Hademarschen
Apotheken - Raben Apotheke
Kieler Strasse 70
24119 Kronshagen
Langnau Fliesenverlegung GmbH
Kopperpahler Allee 70
24119 Kronshagen
Sasgor Inhaber Axel Schmidt e.K.
Kronsberg 3
24161 Altenholz
MEGATOP Systemhaus Inh. Achim Tetzlaff
Klosterufer 2
24582 Bissee
Holstein Computer Gebhard & Erf GmbH
Kieler Strasse 3
24589 Borgdorf-Seedorf
Klinik Schwedeneck
Kieler Straße 1
24229 Schwedeneck
Hotel Strandhotel
Strandstrasse 21
24229 Strande
Hotel-Restaurant Zum Landkrug
An der L 318
24241 Schmalstede
Ferienwohnungen Bannick
Dorfstrasse 0,333333333333333
24358 Bistensee
Gemeindeverwaltungen
Dorfstrasse 31
24358 Bistensee
Fewo Landhaus Kornrath - Kornath
Dorfstrasse 22
24361 Groß Wittensee
Fremdenverkehrsamt
Mühlenstrasse 1
24369 Waabs
1 | 2 | 3 | 4 ... 35 ] »

Rendsburg-Eckernförde

Der Landkreis Rendsburg-Eckernförde ist 2186 km² groß und liegt im Bundesland Schleswig-Holstein. Auf einen km² kommen ca. 126 Einwohner. Der Name der Kreisstadt ist Rendsburg. Die Fahrzeuge im Landkreis erhalten von der Zulassungsstelle das Kennzeichen RD. In dem Landkreis befinden sich, unter anderem, die Städte Eckernförde und Kronshagen.

Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Tourismus

Der Landkreis wurde 1970 aus den Kreisen Rendsburg und Eckernförde zusammen gelegt. Durch diesen Landkreis verläuft der Nord-Ostsee-Kanal. Bezogen auf die Fläche, ist der Landkreis der größte in Schleswig-Holstein. Geschichtlich wird eine erste Besiedelung um ca. 500 erwähnt. Durch die Lage am Nord-Ostsee Kanal wird das Land jährlich von zahlreichen Touristen besucht. Der Tourismus stellt somit eine der größten Einnahmequellen des Landes dar.

Die Stadt Rendsburg wurde im Krieg kaum zerstört, so dass noch sehr viele historische Gebäude erhalten sind. Rendsburg wird auf vielen Fotos, mit seiner einzigartigen Eisenbahnhochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal dargestellt. Unter der Hochbrücke bringt eine Schwebefähre, Autos und Fußgänger, kostenlos über den Kanal. Sehenswert ist der Fußgängertunnel unter dem Kanal, der die Stadtteile auf beiden Seiten miteinander verbindet. Im Ortskern gibt es eine schöne Fußgängerzone mit vielen Gaststätten, Restaurants und guten Einkaufsmöglichkeiten. Die Freizeit verbringen Einwohner und Touristen am Kanal, auf welchem täglich zahlreiche, riesige Container-, Kreuzfahrt-, Fracht- und Segelschiffe verkehren. Viele Touristenk kommen auch, aufgrund einer großen Schulungseinrichtung, der Diakonie in die Stadt. Es gibt Hotels, Pensionen, aber überwiegend werden Ferienwohnungen angeboten.

In Eckernförde leben ca. 22.000 Menschen. Diese Stadt ist, durch ihre Lage an der Ostsee, ebenfalls ein touristisches Ziel. Die Altstadt besteht aus kleinen Gassen mit alten Häusern, die früher überwiegend von Fischern bewohnt wurden. In der Stadt findet der Gast viele Kulturdenkmäler, da auch Eckernförde im Krieg wenig zerstört wurde. Es gibt viele Gaststätten und Restaurants. Spezialität ist die "Kieler Sprotte", ein Räucherfisch. Das Angebot, die Freizeit zu verbringen ist vielfältig. Radwandern ist hier genauso beliebt, wie Faulenzen am Strand.

Kronshagen ist eine keine Stadt, mit ca. 13.000 Bewohnern, nur ca. 6 km von Kiel entfernt. Ehemals war Kronshagen ein Bauerndorf, mit nur ca. 400 Einwohnern. Durch den alten Dorfkern führen viele kleine Gassen, ich welchen sich zahlreiche, gut erhaltene Fachwerkhäuser befinden. Der Marktplatz bildet das Zentrum des Ortes. Viele der Bewohner stammen aus Kiel und arbeiten zum größten Teil dort. Einige Gaststätten laden im Sommer in ihre Biergärten ein.

Landesgrenzen des Landkreises Rendsburg-Eckernförde

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Rendsburg-Eckernförde in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Rendsburg-Eckernförde: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Rendsburg-Eckernförde in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Rendsburg-Eckernförde.

  • Erholungsfläche (ha): 1598 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 158211 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 9553 (Stand: 2010)
  • Firmen: 11306 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 2989 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 269019 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 11666 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 1444 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 4 / 1137 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 7547 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 597 (Stand: 2011)
  • Verkehrsfläche (ha): 9028 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 24955 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 1609727 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 65834 (Stand: 2010)
  • Geburten: 2042 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 2186,22 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 204 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 153726 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 166 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 129146 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 7452 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Rendsburg-Eckernförde: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Chris Thompson Band
(ROCK & POP)
BORDESHOLM -> Albatros - Steaks'n'Music
12.05.2018
Die Känguru-Chroniken - Schleswig-Holsteinisches Landestheater & Sinfonieorchester
(THEATER)
RENDSBURG -> Theater Rendsburg Kammerspiele
20.10.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen