Landkreis Schleswig-Flensburg - Schleswig-Holstein - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Schleswig-Flensburg

Der zweitgrößte Kreis in Schleswig-Holstein ist der Landkreis Schleswig-Flensburg. Er hat eine gesamte Fläche von 2072 km² und ist die Heimat von ingesamt 198.000 Einwohnern. Weitere Informationen zum Landkreis Schleswig-Flensburg »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Angler Hof Hotel
Große Strasse 25
24392 Süderbrarup
Storchenmuseum
Goosstroot 1
24861 Bergenhusen
Realtime-Software Solutions International GmbH
Lüttensee 36
24861 Bergenhusen
Danevirke Museum
Ochsenweg 5
24867 Dannewerk
Kühl
Norderende 51
24876 Hollingstedt
Willy Petersen und Bernd Oldsen OHG
Kätnerstrasse 2 a
24893 Taarstedt
Norbert Ewers Reet- und Strohdachdecker
Kätnerstrasse 6
24893 Taarstedt
Abild
Kielswang 4
24963 Tarp
Apotheken - Mühlenhof
Stapelholmer Weg 18
24963 Tarp
Gemeindeverwaltungen
Waldstrasse 31
24969 Lindewitt
Claussen Dr. Software GmbH
Ostermoor 4
24975 Hürup
Hennings
Börmer Weg 6
24861 Bergenhusen
Backens
Lerchenweg 4
24870 Ellingstedt
Hotel Zum Norden
Bundesstrasse 29
24878 Jagel
Gemeindeverwaltungen
Lämmerskjär 3
24860 Klappholz
Gemeindeverwaltungen

24861 Bergenhusen
Gemeindeverwaltungen
Schäpersweg 4
24867 Dannewerk
Gemeindeverwaltungen

24870 Ellingstedt
Schulhausmuseum
Klues 1
24876 Hollingstedt
1 | 2 | 3 | 4 ... 27 ] »

Schleswig-Flensburg

Der zweitgrößte Kreis in Schleswig-Holstein ist der Landkreis Schleswig-Flensburg. Er hat eine gesamte Fläche von 2072 km² und ist die Heimat von ingesamt 198.000 Einwohnern. Der Kreis ist auf insgesamt 134 Gemeinden aufgeteilt, zu denen auch die kreisfreie Stadt Schleswig und das Amt Flensburg-Land - Namensgeber des Landkreises - gehören. Die Stadt Flensburg selbst ist eigenständig. Im Norden grenzt der Kreis am Nachbarland Dänemark und im Osten an die Ostsee. Nachbarkreise sind ebenfalls Dithmarschen, Rendsburg-Eckernförde und Nordfriesland.
Der Landkreis entstand 1974 im Zuge der Kreisgebietsreform. Aus den ehemals eigenständigen Kreisen Schleswig und Flensburg-Land wurde der Landkreis Schleswig-Flensburg. Das Wappen des Kreises zeigt zwei Löwen und Wellen.

Städte und Gemeinden
Die 134 Gemeinden im Landkreis haben sich zu 18 amtsfreien Städten und Ämtern zusammengeschlossen. Der Name der Kreisstadt lautet Schleswig, sie ist mit fast 25.000 Einwohnern die größte Stadt in Schleswig-Flensburg. Das Kennzeichen lautet wie im gesamten Kreis "SL". Neben einer Zulassungsstelle befinden sich auch in Schleswig auch das Oberlandesgericht, das Landarchiv und das Landesmuseum für Kunst und Kultur. Die Stadt wird auch als Schleswig-Holsteins Justiz- und Kulturhauptstadt bezeichnet.

Harrislee und Handewitt sind die Namen von 2 weiteren großen Städten im Landkreis Schleswig-Flensburg mit mehr als 10.000 Einwohner. Harrislee liegt direkt an der dänischen Grenze und hat eine bewegte Vergangenheit, die eng mit Dänemark zusammenhängt. Handewitt ist die Nachbargemeinde von Harrislee und ist die jüngste Stadt im Landkreis. Sie ist erst 2008 aus der Fusion der Gemeinden Handewitt und Jarplund-Weding entstanden. In der 10.500 Einwohner zählenden Stadt ist die alte Kirche auf dem Kirchberg das bedeutendste Gebäude, es steht auf der Liste der schleswig-holsteinischen Kulturdenkmäler.

Wirtschaft und Verkehr
Zusammen mit der Stadt Flensburg bildet der Landkreis Schleswig-Flensburg einen zusammenhängenden Wirtschaftsraum, der vor allem von der Landwirtschaft geprägt wird. Mit ihr hängt die weiterverarbeitende Lebensmittelindustrie eng zusammen. Im Kreis sind mehrere große Unternehmen aus der Lebensmittelbranche ansässig. Sie sind zu fast 75 Prozent an den Steuereinkünften aller verarbeitenden Gewerbe beteiligt.

Mit dem Schleiufer, der Ostsee und Schleswig als Hauptstadt der Kultur in Schleswig-Holstein bietet der Landkreis ein umfangreiches Angebot für Touristen an. Die Tourismusbranche - Hotels, Gaststätten und Restaurants - hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Wirtschaftssektor entwickelt. Die Einnahmen aus diesem Bereich sind mittlerweile höher als in der Landwirtschaft.

Landesgrenzen des Landkreises Schleswig-Flensburg

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Schleswig-Flensburg in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Schleswig-Flensburg: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Schleswig-Flensburg in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Schleswig-Flensburg.

  • Wasserfläche (ha): 11733 (Stand: 2010)
  • Firmen: 8806 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 2181 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 197358 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 9942 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 940 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 3 / 650 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 8026 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 437 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 1007 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 156943 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 14183 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 970206 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 45253 (Stand: 2010)
  • Geburten: 1529 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 2071,25 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 274 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 112243 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 131 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 78378 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 6436 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 8799 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Schleswig-Flensburg: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Don Clarke: SexundSechzig
(KLEINKUNST)
SCHLESWIG -> Heimat - Raum für Unterhaltung
26.05.2018
Tahnee: #geschicktzerfickt
(COMEDY)
SCHLESWIG -> Heimat - Raum für Unterhaltung
16.02.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen