Landkreis Ilm-Kreis - Thüringen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Ilm-Kreis

Der im zentralen Teil des Bundeslandes Thüringen liegende Ilm-Kreis nimmt eine Fläche von 843 km² ein, auf der sich etwa 109.000 Einwohner heimisch fühlen. Sie haben ihren Wohnsitz in einer von 7 Städten des Landkreises, zu denen neben der Kreisstadt Arnstadt auch Ilmenau und Stadtilm gehören oder aber in einer der 6 Verwaltungsgemeinschaften beziehungsweise in 4 weiteren Gemeinden. Weitere Informationen zum Landkreis Ilm-Kreis »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Rudolf Kramosch
Goetheallee 21
98693 Ilmenau
Stadtarchiv
Naumannstrasse 22
98693 Ilmenau
Berg- u. Jagdhotel Gabelbach
Waldstrasse
98693 Ilmenau
Gästehäuser - Korn Pension
Neue Strasse 6
98708 Möhrenbach
Fam. Oppel/Krüger
Am Rubelsberg 17
98711 Vesser
Rennsteighotel 'Grüner Baum'
Suhler Strasse 3
98711 Schmiedefeld am Rennsteig
Jana Zentgraf
Ratsstrasse 10
98704 Langewiesen
Zur Sonne
Am Markt 3
98693 Ilmenau
Stich
Rosengasse 2
98693 Bücheloh
Tierpark Arnstadt
An der Eremitage 5
99310 Wachsenburggemeinde
AVIS Autovermietung
Ichtershäuser Strasse 40
99310 Wachsenburggemeinde
Hoppenrath
Professor-Hugo-Jung-Strasse 9
99310 Wachsenburggemeinde
Wagner Treppenbau GmbH
Am Sportplatz 1
99334 Elleben
Lars Börner
An der Schloßmauer 6
98693 Ilmenau
Andreas Spindler AKTIWID
Friedrich-Ebert-Strasse 25
98693 Ilmenau
Olaf Knabe
Tannenweg 2
98693 Ilmenau
Ralf Heinze
Friedensstrasse 3
98701 Großbreitenbach
Maik Krome
Fichtenweg 12
98704 Langewiesen
Hotel Zum Langenberg
Porzelstrasse 28
98708 Möhrenbach
Manuela Krebs
Hans-Weihrach-Strasse 7
98693 Ilmenau
1 | 2 | 3 | 4 ... 19 ] »

Ilm-Kreis

Der im zentralen Teil des Bundeslandes Thüringen liegende Ilm-Kreis nimmt eine Fläche von 843 km² ein, auf der sich etwa 109.000 Einwohner heimisch fühlen. Sie haben ihren Wohnsitz in einer von 7 Städten des Landkreises, zu denen neben der Kreisstadt Arnstadt auch Ilmenau und Stadtilm gehören oder aber in einer der 6 Verwaltungsgemeinschaften beziehungsweise in 4 weiteren Gemeinden.
Die Standorte des Landratsamtes verteilen sich innerhalb von Arnstadt und auf Ilmenau. So hat beispielsweise der die Abfallentsorgung und den Abfuhrplan koordinierende Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis seinen Hauptsitz in Arnstadt, betreibt in Ilmenau jedoch seine Außenstelle Bürgerservice.

Die Topografie des Ilm-Kreises zeigt sich recht abwechslungsreich, indem sie vom relativ unbewaldeten Rand des Thüringer Beckens über eine von Hügeln und Tälern gekennzeichnete Region im mittleren Kreisgebiet bis hinauf zum Großen Beerberg und Schneekopf, den beiden höchsten Erhebungen Thüringens in der Nähe des Rennsteigs reicht.
Die Entstehung des Landkreises lässt sich auf das Jahr 1920 datieren, als nach der Gründung Thüringens neue Landkreise entstanden. Der damals zu ihnen gehörende Landkreis Arnstadt entsprach in etwa dem heutigen Ilm-Kreis.

Während dessen nordöstliche Region eine eher landwirtschaftliche Prägung aufweist, existieren in den übrigen Gebieten zahlreiche mittelständische Unternehmen, die sich neben dem Maschinenbau und der Metallindustrie vor allem den neuen Hochtechnologien und der traditionellen Glasindustrie widmen.

Als ältester Ort Thüringens verströmt Arnstadt eine durchweg historische Atmosphäre. Von dieser zeugen die Fachwerkhäuser und Kirchen in der Innenstadt ebenso wie die zahlreichen Brunnen oder die im Schlossmuseum zu besichtigende einzigartige Puppensammlung „Mon plaisir". Besonders stolz sind die Bewohner der Stadt auf das kulturelle Erbe, das die einst hier sesshafte Familie Bach mit dem jungen Johann Sebastian Bach hinterließ. Daneben bietet Arnstadt seinen Besuchern zahlreiche hübsche Gaststätten und Restaurants, in denen er sich von der schmackhaften Thüringer Küche überzeugen kann.

Das als Universitäts- und Goethestadt bekannte Ilmenau besitzt eine hübsche, vom Marktplatz ausgehende Fußgängerzone, die zum Bummeln und Shoppen einlädt. Wer in seiner Freizeit jedoch gern wandert oder Radtouren unternimmt, der kann die schöne landschaftliche Umgebung der Stadt auf gut ausgeschilderten Wegen erkunden.

Die sich entlang des Flüsschens Ilm erstreckende Kleinstadt Stadtilm schmückt sich in Anlehnung an die Sieben Weltwunder mit sieben Wundern von Stadtilm. Neben einigen heute nicht mehr existierenden „Wundern" erzählen die Reste der einstigen Stadtmauer, der größte Zinsboden Thüringens oder die historische Hochwassermarke der „Höchstschwimmenden Ente Stadtilms" von geschichtsträchtigen Bauwerken oder Ereignissen.

Landesgrenzen des Landkreises Ilm-Kreis

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Ilm-Kreis in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Ilm-Kreis: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Ilm-Kreis in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Ilm-Kreis.

  • Fläche (qKM): 843,14 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 103 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 58306 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 61 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 48281 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 586 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 3711 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 36240 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 401678 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 35437 (Stand: 2010)
  • Geburten: 808 (Stand: 2010)
  • Bevölkerung: 111759 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 3883 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 486 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 2 / 588 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 5318 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 107 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 316 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 38148 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 813 (Stand: 2010)
  • Firmen: 5052 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 1355 (Stand: 2011)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Ilm-Kreis: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Robin Hood Junior - Das Familienmusical vom Theater Lichtermeer
(MUSICAL)
BÖHLEN -> Kultur- und Kongresscenter
28.12.2017
René Marik: ZeHage! Best of plus X
(COMEDY)
ILMENAU -> Festhalle Ilmenau
12.10.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen