Landkreis Sömmerda - Thüringen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Sömmerda

Der Landkreis Sömmerda befindet sich im Norden Thüringens und besteht aus 54 Gemeinden. Der Landkreis Sömmerda mit seiner heutigen Größe von 804 Quadratkilometern besteht bereits seit der Gebietsreform 1994. Insgesamt leben etwa 71.000 Menschen im gesamten Landkreis. Weitere Informationen zum Landkreis Sömmerda »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Burgmuseum
Runneburg 1
99631 Weißensee
Heimatmuseum
Roßplatz 39
99625 Kölleda
Pension & Cafe Inh.: H. Ballhaus
Feldstrasse 19
99610 Sömmerda
Autocenter Hocksch GmbH
Frohndorfer Strasse 33
99610 Sömmerda
Agrar- und Transportservice Kölleda GmbH
Eugen-Richter-Strasse 33
99625 Kölleda
Maczka-Gebäudetechnik GmbH
Friedhofstrasse 235C
06578 Bilzingsleben
Forstverwaltungen - Thüringer Forstamt
Fritz-Hankel-Strasse 11
06578 Bilzingsleben
Mitteldeutsche Baustoffe GmbH
Esperstedter Strasse
06578 Bilzingsleben
Seydenschwanz Udo
Marktstrasse 30
06578 Bilzingsleben
Sommer Kurt
Unterdorf 7
06578 Bilzingsleben
Fuhrmann Uwe
Karl-Liebknecht-Strasse 10a
06578 Oldisleben
Bestattungshaus Wolf
Am Untertor 1
99189 Haßleben
Merbach
Furthgasse 199
99189 Haßleben
Rottleb
Kirchstrasse 247
99189 Haßleben
Fahrrad-Gigant
Maxim-Gorki-Strasse 16
99189 Haßleben
Eberhardt
Neustadt 93
99189 Haßleben
BST Tiefbau GmbH
Vor dem Steinberg 2
99189 Haßleben
Volk
Wegelange 1
99189 Haßleben
M & T Gestaltender Metallbau GmbH
Alperstedter Strasse
99195 Alperstedt
Gemüseproduktion Alperstedt GmbH
Großrudestedter Strasse
99195 Alperstedt
1 | 2 | 3 | 4 ] »

Sömmerda

Der Landkreis Sömmerda befindet sich im Norden Thüringens und besteht aus 54 Gemeinden. Der Landkreis Sömmerda mit seiner heutigen Größe von 804 Quadratkilometern besteht bereits seit der Gebietsreform 1994. Insgesamt leben etwa 71.000 Menschen im gesamten Landkreis. Die größte Stadt und zugleich Kreisstadt ist Sömmerda mit etwas mehr als 19.000 Einwohnern. Die Stadt befindet sich etwa 20 Kilometer von der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt entfernt. In Sömmerda befindet sich unter anderem auch das Landratsamt. Das offizielle KfZ-Kennzeichen des Landkreises ist 'SÖM'.

Kreisstadt Sömmerda

Sömmerda ist auch das wirtschaftliche Zentrum des Landkreises. So haben sich in den vergangenen Jahren im Industriepark Sömmerda zahlreiche Unternehmen angesiedelt und viele Arbeitsplätze geschaffen - darunter der Automobilzulieferer Trimet Aluminium AG und die Fujitsu Technology Solutions GmbH, die die große Tradition der Computerindustrie im Landkreis fortsetzt. Außerdem hat Sömmerda auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. So sollte man sich bei einem Besuch in Sömmerda das Erfurter Tor, das Lapidarium oder das Salzmannhaus nicht entgehen lassen. Der größte Wirtschaftszweig der Region - neben der Automobilindustrie - ist aufgrund des trockenen und milden Klimas sowie des fruchtbaren Bodens die Landwirtschaft. Im Norden des Landkreises befindet sich rund um die Stadt Kindelbrück unter anderem ein großes Obstanbaugebiet. Zehn Kilometer östlich von Sömmerda befindet sich die Kleinstadt Kölleda, die aufgrund des traditionsreichen Pfefferminzanbaus auch den Beinamen "Pfefferminzstadt" trägt. Mit dem Funkwerkmuseum und dem Heimatmuseum befinden sich hier zudem zwei äußerst sehenswerte Museen. Der größte Arbeitgeber des gesamten Landkreises ist Mubea Fahrwerksfedern in Weißensee mit etwa 530 Mitarbeitern. Neben der Burg Weißensee gehören auch die Stadtkirche St. Peter & Paul und die Holländer-Windmühle zu den Touristen-Attraktionen der Stadt im Norden des Landkreises.

Landkreis Sömmerda als Naturparadies

Der Landkreis, der im Norden an den Kyffhäuserkreis grenzt, ist geprägt von nahezu unberührter Natur und einer sanften Hügellandschaft. Aufgrund der großen Anzahl an seltenen Tier und Pflanzenarten wurden im Landkreis gleich acht Naturschutzgebiete eingerichtet. Das Naturschutzgebiet "Hohe Schrecke", das neben dem Landkreis Sömmerda auch Gebiete des benachbarten Kyffhäuserkreises und des sächsischen Burgenlandkreises umfasst, ist mit insgesamt 3.437 Quadratkilometern das größte Naturschutzgebiet Thüringens. Hier befindet sich mit dem 380,1 Meter hohen Künzelsberg auch der höchste Berg des Landkreises. Im gesamten Landkreis befinden sich viele gut ausgebaute Wander- und Radwege, auf denen sich jährlich tausende Touristen und Einheimische tummeln.

Landesgrenzen des Landkreises Sömmerda

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Sömmerda in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Sömmerda: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Sömmerda in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Sömmerda.

  • Wasserfläche (ha): 1192 (Stand: 2010)
  • Firmen: 2842 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 817 (Stand: 2011)
  • Bevölkerung: 72345 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 965 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 304 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 0 / 0 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 4235 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 54 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 398 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 65351 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 6426 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 88722 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 20487 (Stand: 2010)
  • Geburten: 561 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 804,20 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 24 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 39309 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 51 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 25625 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 449 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 2914 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Sömmerda: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Rudy Giovannini
(SCHLAGER & VOLKSM.)
SÖMMERDA -> Volkshaus Sömmerda
22.10.2017
Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen
(SHOW)
SÖMMERDA -> Volkshaus Sömmerda
09.12.2017

Kleinanzeigen

Stadtinformationen