Landkreis Weimarer Land - Thüringen - Stadtinformationen

Stadtinformationen nach Orten im Landkreis Weimarer Land

Der Landkreis Weimarer Land liegt im Bundesland Thüringen und grenzt im Westen an Erfurt und im Osten an Sachsen-Anhalt an. Die Verwaltung des Landkreises Weimarer Land befindet sich in der Stadt Apolda. Weitere Informationen zum Landkreis Weimarer Land »

Ortsliste nach ABC soriert


Firmenempfehlungen aus der Umgebung

Branchen-Filter
Apotheken - Herz-Apotheke
Goerdelerstrasse 2
99510 Apolda
Hotel an der Therme
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Tremel
Im Dorfe 40
99518 Niedertrebra
Toskana Therme
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Autohaus Lothar Träger
Am Weimarer Berg 8
99510 Apolda
Autohaus Langner GmbH
Am Weimarer Berg 9
99510 Apolda
Löwen-Apotheke
Bahnhofstrasse 12
99510 Apolda
Seniorenheim Apolda
Bernhardstrasse 25B
99510 Apolda
Autohaus Matt GmbH
Erfurter Strasse 107
99510 Apolda
Sauerbier
Zum Rinnebach 44
99102 Suhlequelle
KSH Service Schlufter Kerstin
Zum Strohberg 25
99102 Suhlequelle
DOMUS-Software-AG Servicecenter Erfurt
Auf der Waidmühle 14
99102 Suhlequelle
Krey
Erfurter Strasse 18
99102 Suhlequelle
Stahlbau- und Fahrzeugservice Egstedt GmbH
Fuhrmannsweg 1
99102 Suhlequelle
Metallbau Stüber und Sohn
Fuhrmannsweg 3
99102 Suhlequelle
Heidrich
In den Weiden 7
99102 Suhlequelle
Hantke
In der Ölke 3
99102 Suhlequelle
HMS MontageService Karsten Hess
Lindenweg 17
99102 Suhlequelle
Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
Weite Gasse 9
99102 Suhlequelle
Falke
Zum Rinnebach 15
99102 Suhlequelle
1 | 2 | 3 | 4 ... 9 ] »

Weimarer Land

Der Landkreis Weimarer Land liegt im Bundesland Thüringen und grenzt im Westen an Erfurt und im Osten an Sachsen-Anhalt an. Die Verwaltung des Landkreises Weimarer Land befindet sich in der Stadt Apolda.
Der 803 km3 große Landkreis ist von etwas mehr als 82 Tausend Menschen bewohnt, woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 102 Personen je km3 ergibt.
Im Landkreis befinden sich 62 Gemeinden, darunter 7 Städte mit einer Einwohnerzahl von 467, Neumark, bis 21820 Personen, Apolda. Die beiden Städte Bad Berka sowie Blankenhain sind mit 7651 und 6493 nach Apolda die einwohnerstärksten Städte des Landkreises.
Die KFZ-Kennzeichen des Landkreises Weimarer Land beginnen mit AP oder APD.

Die Stadt Apolda als Kreisstadt und Verwaltungssitz ist gleichzeitig auch Sitz der Zulassungsstelle und damit zuständig für die Erteilung von Kennzeichen.

Apolda bietet sowohl seinen Einwohnern wie ebenso seinen Besuchern eine Vielzahl an Möglichkeiten, die eigene Freizeit zu gestalten. So lässt sich beispielsweise die Besichtigung der in Apolda vorhandenen Denkmäler wie den Viadukt oder das Apoldaer Schloss sehr gut mit einem Besuch der Gaststätten und Restaurants verbinden, die für die Stadt und das Land typische Spezialitäten anbieten.
Absolut sehenswert ist das historische Rathaus mit dem erst im Jahr 2009 renovierten Marktplatz.

Bad Berka, die zweitgrößte Stadt des Landkreises, liegt ungefähr 12 Kilometer in südlicher Richtung von Apolda entfernt. Die Stadt ist als Heilquellenkurbetrieb zertifiziert und ist für die hier angewandten medizinischen Leistungen berühmt. Der mit Abstand bekanntestes Kurgast des Bades war kein geringerer als Johann Wolfgang von Goethe, der im Jahr 1814 für sechs Wochen hier weilte. Durch Bad Berka fliest im gemächlichen Tempo die Ilm, die im Thüringer Wald entspringt und in die Saale mündet. Interessanterweise zählt zu Bad Berka der Ortsteil München, der aber nichts mit der bayrischen Landeshauptstadt zu tun hat.

Ebenfalls an einem Fluss, der Schwarza, liegt die drittgrößte Stadt des Kreises, Blankenhain. Die Stadt liegt idyllisch in einem Tal, das von bewaldeten Hügeln umgeben ist. Blankenhain ist nur 15 Kilometer von Weimar und 20 Kilometer von Jena entfernt. Das Stadtbild zeichnet sich durch die mittelalterlichen Gebäude aus, wie etwa das Rathaus oder das Schloss Blankenhain. Ein besonderes Kleinod ist die 1493 erbaute St.-Severi-Stadtkirche. Neben wertvollen Schnitzereien und über 150 Jahre alten Buntglasfenstern ist die barocke Orgel ein wesentliches Merkmal der Kirche. Sie wurde von Johann Christoph Schmaltz gebaut, einem sehr bekannten Orgelbauer aus dem thüringischen Wandersleben.

Landesgrenzen des Landkreises Weimarer Land

Die Karte zeigt die Lages des Landkreises Weimarer Land in Deutschland. Die Landesgrenzen sind farblich hervorgehoben.

Quelle der Landesgrenzen des Landkreises Weimarer Land: Bundesamt für Kartographie & Geodäsie

Der Landkreis Weimarer Land in Zahlen

Die Liste zeigt Kennzahlen über den Landkreis Weimarer Land.

  • Bevölkerung: 84279 (Stand: 2011)
  • Gästebetten: 3343 (Stand: 2011)
  • Straßenverkehrsunfälle: 429 (Stand: 2011)
  • Krankenhäuser / Betten: 3 / 1149 (Stand: 2010)
  • Arbeitslose: 3505 (Stand: 2011)
  • Baugenehmigungen: 97 (Stand: 2011)
  • Erholungsfläche (ha): 307 (Stand: 2010)
  • Landwirtschaftsfläche (ha): 58172 (Stand: 2010)
  • Wasserfläche (ha): 784 (Stand: 2010)
  • Firmen: 3758 (Stand: 2009)
  • Sterbefälle: 922 (Stand: 2011)
  • Geburten: 704 (Stand: 2010)
  • Fläche (qKM): 803,04 (Stand: 2011)
  • Gasthäuser: 62 (Stand: 2011)
  • Kraftfahrzeugbestand (PKW): 46670 (Stand: 2012)
  • Tageseinrichtungen für Kinder: 64 (Stand: 2011)
  • Haushaltsabfälle (t): 30862 (Stand: 2010)
  • Fläche Wohnen (ha): 572 (Stand: 2010)
  • Verkehrsfläche (ha): 3653 (Stand: 2010)
  • Waldfläche (ha): 12967 (Stand: 2010)
  • Übernachtungen: 520610 (Stand: 2011)
  • Arbeitnehmer: 23125 (Stand: 2010)
Quelle der Kennzahlen des Landkreises Weimarer Land: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Stadtinformations-Suche

Deutschlandweite Gewerbe-Suche

Gewerbe-Branchen

Gewerbe in den Bundesländern

Firmenspot

Immobilien-Suche

www.immonet.de

Stellenangebote

Aktuelle Veranstaltungen

Mother Africa - New Stories from Khayelitsha
(SHOW)
WEIDEN -> Max-Reger-Halle
25.01.2018
Dschungelbuch - das Musical
(MUSICAL)
WEIDEN -> Max-Reger-Halle
28.01.2018

Kleinanzeigen

Stadtinformationen